Stefan Maus

Dr. med. Tomislav Blajic Allgemeinärztliche Praxis

~ km Bahnhofstr. 3, 54568 Gerolstein

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 00:00 - 00:00
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Dr. med. Tomislav Blajic Allgemeinärztliche Praxis finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Gerolstein, Bahnhofstr. 3. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. med. Tomislav Blajic Allgemeinärztliche Praxis eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Allgemeinmediziner (Hausärzte).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06591223.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (5938) Alle anzeigen
Im ersten Lebensjahr sollten Babys Kuhmilch nicht pur trinken. Die Zusammensetzung der Milch kann die Nierenfunktion belasten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Ab wann dürfen Babys Kuhmilch trinken? Im Brei erlaubt, in der Flasche aber nicht? Für Eltern klingt das nicht unbedingt einleuchtend, hat aber aus Expertensicht einen wichtigen Grund.
Die Nachrichtensprecherin und Journalistin Linda Zervakis liest aus dem Buch "Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond" vor. Foto: Georg Wendt/dpa Bundesweiter Vorlesetag zum Thema «Sport und Bewegung» Lesen macht schlau und stärkt die Bindung zwischen Kind und Eltern: Deshalb will der bundesweite Vorlesetag ein Zeichen für das Lesen setzen. Auch viele Prominente nehmen an der Aktion teil.
Geschenk-Gutscheine führen auch in diesem Jahr die Top Ten der beliebtesten Weihnachtsgeschenke an. Foto: Marc Müller/dpa Bargeld und Gutscheine bleiben Weihnachtsgeschenk-Hits Trotz düsterer Konjunktursignale wollen die meisten Verbraucher auch in diesem Jahr für Weihnachtsgeschenke tief in die Tasche greifen. Doch die Geschenkauswahl fällt nicht immer leicht.
Kleiner Suppenkasper mag seine Suppe nicht. Kein Problem, wenn Eltern sich nicht stressen lassen und die Kinder bei der Essenplanung mit einbeziehen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Eltern bleiben am Tisch besser entspannt Brokkoli ess ich nicht, Kartoffeln will ich nicht, iiih Suppe. Wenn Kinder an jedem Essen herummäkeln, lässt das Mama und Papa schon mal verzweifeln. Das müssen sie aber nicht.