Dr. med. Susanne Riederer Fachärztin für Allgemeinmedizin

Dr. med. Susanne Riederer Fachärztin für Allgemeinmedizin

~ km Böhmerstr. 7, 54290 Trier-Innenstadt

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 20:00
Dienstag: 09:00 - 20:00
Mittwoch: 09:00 - 20:00
Donnerstag: 09:00 - 20:00
Freitag: 09:00 - 20:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Dr. med. Susanne Riederer Fachärztin für Allgemeinmedizin finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Böhmerstr. 7. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. med. Susanne Riederer Fachärztin für Allgemeinmedizin eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Allgemeinmediziner (Hausärzte).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065174760.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (26) Alle anzeigen
Passende Berichte (7290) Alle anzeigen
Maronen gehören zu den Röhren-Pilzen. Sie sehen Steinpilzen sehr ähnlich. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Maronen als Bruschetta oder Beilage Jetzt im Herbst kann man sie unter Nadelbäumen finden: Maronen sind Speisepilze, die mit wenig Aufwand ein schmackhaftes Gericht ergeben.
Laut einer Barmer-Studie kann sich bei Operationen ein längerer Anfahrtsweg lohnen. In Kliniken mit viel Erfahrung sind Eingriffe oft weniger risikoreich. Foto: Maurizio Gambarini/dpa Barmer: Operationen lieber in erfahrenen Kliniken machen Wenn es um einen geplanten größeren Eingriff geht, machen sich viele Sorgen - geht dabei alles gut? Bei der Auswahl des Krankenhauses sollte es weniger auf Nähe zum Wohnort ankommen, zeigt eine Analyse.
Laut Experten sollte in Klassenzimmern alle 20 Minuten gut gelüftet werden, um eine Ausbreitung von Corona zu vermeiden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa Experten: Alle 20 Minuten Stoßlüften im Klassenzimmer In vielen Schulen wird wohl bald ein kalter Wind wehen. Die Kultusministerkonferenz hat mit Blick auf die Corona-Pandemie und die kommenden Monate Experten zum Thema Lüften im Klassenzimmer befragt. Diese empfehlen: Alle 20 Minuten die Fenster weit auf.
Für Verbraucher ist oft schwer zu erkennen, aus welchem Land der Honig stammt. Werden Erzeugnisse aus aller Welt miteinander vermischt, müssen die einzelnen Länder nicht auf dem Etikett angeführt werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Bei Honig fehlt oft klare Herkunftsangabe Aus welchem Land der goldgelbe Honig auf dem Frühstücksbrötchen stammt, ist oft schwer zu sagen - es steht schlicht nicht auf dem Glas. Das wollen nicht nur Verbraucherschützer und Imker ändern.