Dr. med. Marcel Fiebrich Facharzt für Allgemeinmedizin

~ km Sternplatz 1, 66280 Sulzbach-Neuweiler

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:30 - 12:00, 13:00 - 18:00
Dienstag: 07:30 - 12:00, 15:00 - 19:00
Mittwoch: 07:00 - 12:00
Donnerstag: 07:30 - 12:00, 13:00 - 16:00
Freitag: 07:30 - 12:00, 13:00 - 16:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Facharztpraxis für Reisemedizin/Gelbfieberimpfstelle, Ortho-Bionomy, Psychosomatische Grundversorgung, Akupunktur, Neuraltherapie, Homöopathie, Schilddrüsen Sonographie, Abdominale Sonographie, Umweltmedizin, Chelat-Therapie, Mitochondrien-Therapie, Orthomolekulare-Therapie.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (23) Alle anzeigen
Passende Berichte (4180) Alle anzeigen
Kann ich gut mit meinem Arzt reden? Das ist wesentlich für eine ganzheitliche Versorgung. Foto: Christin Klose Was bedeutet in der Medizin ganzheitlich? Ganzheitliche Medizin ist momentan ein großes Thema. Nicht nur die Haut oder das Auge - den ganzen Patienten soll der Mediziner in den Blick nehmen. Müssen Patienten dafür zum Heilpraktiker gehen? Oder wie findet man einen Arzt, der so arbeitet?
Steckt sich ein Erwachsener mit einer Kinderkrankheit wie Keuchhusten an, leidet er darunter meist viel stärker als betroffene Kinder. Foto: Christin Klose Wenn Kinderkrankheiten Erwachsene erwischen Der Husten ist verdächtig heftig, die Haut übersät mit roten Punkten: Alles klingt nach Symptomen einer klassischen Kinderkrankheit - aber der Patient ist längst erwachsen. Das ist kein Widerspruch. Auch Erwachsene können sich mit Masern, Mumps und Co. anstecken.
In den meisten homöopathischen Globuli ist kein Wirkstoff mehr nachweisbar. Doch allein die Zuwendung vieler Homöopathen zum Patienten hat oft eine positive Wirkung. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Homöopathen tagen in Leipzig - mit Schulmedizin kooperieren Kügelchen statt Tablette. Homöopathie ist in Deutschland recht verbreitet - trotz fehlender wissenschaftlicher Nachweise ihrer Wirksamkeit. Gemeinsame Wege mit der Schulmedizin seien nötig, heißt es vor einem Kongress in Leipzig.
Schmerzen im Brustkorb sind häufig eine Begleiterscheinung anderer Erkrankungen. Deswegen sollte man unbedingt zum Arzt gehen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Mit Rippenfellentzündung sofort zum Arzt Eine Rippenfellentzündung ist äußerst schmerzhaft. Sie heilt normalerweise allerdings ohne Folgen aus. Zum Arzt gehen muss man dennoch. Denn meist ist die sogenannte Pleuritis Begleiterscheinung einer ernsten Erkrankung.