Dr. med. Heinz-Jörg Bierkämper Augenarzt

~ km Liebenwerdaer Str. 3, 04895 Falkenberg/Elster-Falkenberg

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:00, 14:00 - 19:00
Dienstag: 08:00 - 12:00
Mittwoch: 08:00 - 13:00
Donnerstag: 08:00 - 12:00, 14:00 - 19:00
Freitag: 08:00 - 12:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Willkommen auf dem Profil von Heinz-Jörg Bierkämper, dem Augenarzt aus Falkenberg.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (4233) Alle anzeigen
Manchmal zahlt die Krankenkasse für die Narbenbehandlung - das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn sich der Arm nicht mehr durchstrecken lässt. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wie sich Narben behandeln lassen Ob per Laser, Microneedling oder Operation: Das Aussehen von Narben lässt sich verbessern. Die Behandlung ist aber oft zeitintensiv - und sie kann teuer werden. Welche Optionen kommen infrage?
Zu den häufigsten Behandlungsfehlern zählt laut des Medizinischen Dienstes ein im Körper vergessener Tupfer. Foto: Felix Kästle Krankenkassen stellen etwas weniger Behandlungsfehler fest Wenn nach Knie-OPs oder Zahnwurzelbehandlungen etwas nicht stimmt, lief beim Arzt vielleicht etwas falsch. Die Zahl der Beschwerden bei den Kassen sinkt leicht. Die Dunkelziffer bleibt aber ein Problem.
Künftig soll der «gelbe Schein» abgeschafft und durch eine digitale Bescheinigung ersetzt werden. Gelten wird dies für alle gesetzlich Versicherten. Foto: Patrick Pleul Die Bundesregierung will die digitale Krankmeldung Von 2021 an sollen für gesetzlich Versicherte die «gelben Scheine» bei einer Krankmeldung abgeschafft werden. Es geht um Millionen von Zetteln. Das Kabinett will nun eine digitale Lösung auf den Weg bringen.
Chronischer Schmerz schränkt Betroffene oft erheblich ein, auch im Berufs- oder Sozialleben. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Das Kreuz mit dem chronischen Schmerz Schmerzen hat jeder mal. Doch was, wenn sie nicht wieder weggehen - ohne dass es eine klare Ursache dafür gibt? Dann sprechen Experten von chronischem Schmerz. Für Betroffene beginnt damit oft ein langer Leidensweg.