Dr. med. Gunther Aurich

~ km Trierer Str. 30, 54317 Gusterath

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:00, 16:00 - 18:00
Dienstag: 08:00 - 12:00, 16:00 - 18:00
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00, 16:00 - 18:00
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Dr. med. Gunther Aurich finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Gusterath, Trierer Str. 30. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. med. Gunther Aurich eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Allgemeinmediziner (Hausärzte).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06588871.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (3)
Passende Berichte (5838) Alle anzeigen
Unter anderem bei Edeka ist eine Marge Pangasiusfilet im Verkauf gelandet, die einen zu hohen Wert Chlorat aufweist. Foto: Federico Gambarini/dpa Pangasius-Filets bei Edeka und Marktkauf zurückgerufen Ein Lebensmittelproduzent hat eine Marge Pangasius-Filets zurückgerufen. Es könnten gesundheitliche Beeinträchtigungen nicht ausgeschlossen werde.
Egal, wie alt das Kind ist, wenn es die Eltern bestiehlt, ist das ein Vertrauensmissbrauch. Wie sollte man darauf reagieren?. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa Wie geht man damit um, wenn mein Kind mich beklaut? Komisch. Gestern Abend waren doch noch zwei Scheine im Portemonnaie. Und heute früh ist keiner mehr drin. Es beschleicht einen ein merkwürdiges Gefühl. Das war doch nicht etwa mein Kind?
Kinder mit schweren Allergien brauchen besonders viel Aufmerksamkeit. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn/dpa Pflegegrad für schwer allergische Kinder Bei Pflege denken viele zuerst an Ältere oder an Menschen mit Behinderungen. Kinder, die zum Beispiel Asthma oder Neurodermitis haben, können aber auch pflegebedürftig sein.
Müssen Pflegeheime an Demenz erkrankte Menschen lückenlos beaufsichtigen?. Foto: dpa Demenzkranke müssen nicht durchgehend beaufsichtigt werden Pausenlose Betreuung oder Intimsphäre beachten? In einem Fall stürzt eine Heimbewohnerin beim Toilettengang und bricht sich den Oberschenkel. Wer haftet?