Dr. med. Cornelia Dewes Allgemeinmedizin

~ km Hohlweg 39, 66130 Saarbrücken-Brebach-Fechingen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:30 - 11:30, 14:00 - 17:30
Dienstag: 07:30 - 11:30, 14:00 - 17:30
Mittwoch: 07:30 - 11:30, 14:00 - 17:30
Donnerstag: 07:30 - 11:30, 14:00 - 17:30
Freitag: 07:30 - 16:30
Samstag: 10:00 - 12:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Dr. med. Cornelia Dewes Allgemeinmedizin finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Hohlweg 39. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. med. Cornelia Dewes Allgemeinmedizin eingetragen unter der Branchenbezeichnung: medizinische Artikel (auch Rollstuhllifte und Gehhilfen),Sonstige Ärzte.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068932144.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (45) Alle anzeigen
AGESA Rehatechnik GmbH ~ km Fenner Str. 56, 66127 Saarbrücken-Klarenthal
Passende Berichte (2803) Alle anzeigen
Die Wirksamkeit von homöopathischen Globuli sind umstritten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Streit um Homöopathie bei Krankenkassen Obwohl homöopathische Therapien laut großen Studien keine Wirkung besitzen, zahlen viele Krankenkassen sie. Damit müsse Schluss sein, fordern Kritiker.
Viele Deutsche wünschen sich im neuen Jahr mehr Ruhe und Entspannung. Foto: Daniel Naupold/dpa Vorsätze für 2018: Weniger Stress und Handy Die Wünsche für das neue Jahr ähneln denen vergangener Jahre: Weniger Stress erhoffen sich viele. Vor allem Jüngere denken dabei an ihr Handy und wünschen sich mehr Offline-Zeit.
In Deutschland wurden mehr Babys geboren. Dazu trugen auch die Kinderwunschbehandlungen bei. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild/dpa Mehr als 20 000 Babys jährlich nach künstlicher Befruchtung Unerfüllter Kinderwunsch. Immer öfter klappt es in Deutschland dann doch: mit Hilfe einer künstlichen Befruchtung.
Nach dem Silvesterfeuerwerk ist die Feinstaub-Belastung hoch. Foto: Roland Weihrauch/dpa Lärm und Feinstaub sind schädlichen Seiten des Feuerwerks Nach dem bunten Silvesterfeuerwerk ist die Luft vielerorts zum Schneiden. Schädlicher Feinstaub ist zum Jahreswechsel besonders hoch konzentriert - nicht die einzige Gefahr für die Gesundheit.