Herr Dr. med. Carsten Schürfeld

Dr. med. Carsten Schürfeld Dr. med. Martin Möller Dr. med. Dirk Henrich

~ km Vaubanstr. 27, 66740 Saarlouis

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 14:00, 15:00 - 17:00
Dienstag: 08:00 - 14:00
Mittwoch: 08:00 - 14:00, 15:00 - 17:00
Donnerstag: 08:00 - 14:00
Freitag: 08:00 - 14:00, 15:00 - 17:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Praxis ist auf die Behandlung von Diabetes, Nieren- und Krebserkrankungen, Bluthochdruck sowie inneren Krankheiten spezialisiert.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (13) Alle anzeigen
Dr. Franz Ladwein ~ km Deutscher Weg 12, 66740 Saarlouis-Neuforweiler
Passende Berichte (4055) Alle anzeigen
In Deutschland leben etwa 21 000 bis 24 000 Kinder mit Typ-1-Diabetes. Nun können Eltern ihre Babys auf das Diabetes-Risiko testen lassen. Foto: Jens Kalaene/dpa Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt Präventionsmöglichkeiten erforscht werden - dabei sind Experten aus Hannover maßgeblich beteiligt.
Mit dem Übergewicht steigt auch bei Kindern das Risiko für Bluthochdruck. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa Hoher Blutdruck bei Kindern nimmt zu Immer mehr Kinder und Jugendliche haben zu hohen Blutdruck, weil sie übergewichtig sind. Kardiologen fordern, Kinderärzte sollten bei Vorsorgeuntersuchungen verstärkt auch den Blutdruck kontrollieren.
Wer übergewichtig ist, hat ein erhöhtes Risiko für Nierenerkrankungen. Zu viel Körperfett schadet den Nieren. Foto: Jens Büttner Nierenerkrankung - Übergewichtige besonders gefährdet Nieren arbeiten in der Regel still und leise vor sich hin. Doch auch wenn die Funktion nachlässt, ist das nicht zu spüren. Viele Menschen sind krank, ohne es zu wissen. Dass Deutschland immer dicker wird, macht Experten große Sorgen.
Friseur Corey Thomas (l) spricht im Rahmen einer Studie mit seinen Kunden über die Gefahren von Bluthochdruck. Foto: Heidi De Marco/Kaiser Health New Mit dem Friseur des Vertrauens Bluthochdruck senken Millionen von Menschen in Deutschland haben zu hohen Blutdruck, einige von ihnen, ohne es zu wissen. Kann der Friseur bei der Behandlung helfen? In den USA scheint das zu funktionieren.