Dr. med. Andreas Freitag Facharzt für Dermatologie Allergologie

~ km Unterer Sehlemet 8, 54516 Wittlich
Auf einen Blick: Dr. med. Andreas Freitag Facharzt für Dermatologie Allergologie finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Wittlich, Unterer Sehlemet 8. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. med. Andreas Freitag Facharzt für Dermatologie Allergologie eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Hautärzte / Allergologen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0657191000.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (6816) Alle anzeigen
Nagellackentferner auf der Haut anzünden oder auf fahrende Züge klettern: Im Internet werden Kinder und Jugendliche mitunter zu gefährlichen Challenges angestiftet. Foto: Armin Weigel/dpa Jugendschützer warnen vor gefährlichen Mutproben im Netz Für Mutproben waren Kinder und Jugendliche wohl schon immer empfänglich. Dass diese richtig gefährlich werden können, gilt auch für Challenges aus dem Netz. Darauf machen Jugendschützer aufmerksam.
Kinder unter zehn Jahren können Videos oder Fotos von Auseinandersetzungen und Gewalt noch nicht verarbeiten. Foto: Arne Dedert/dpa/dpa-tmn Berichte von Protesten können Kinder verstören Bilder von Protesten gehen um die Welt. Eltern sollten nicht vergessen, was das mit ihren Kindern machen kann - und sensibel darauf eingehen.
Bei Kindern, deren Eltern an einer Angststörung leiden, besteht die Gefahr, dass sie diese Verhaltensweisen übernehmen. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn Angststörung kann auf Kinder abfärben Zu Vati oder Mutti schauen Kinder auf. Das kann aber zum Problem werden, wenn ein Elternteil krankhafte Ängste hat. Wie könnte eine Lösung aussehen?
Gelatine sorgt bei dieser Torte mit Quarkcreme und Blaubeeren für die nötige Festigkeit. Foto: Backen.de/dpa-tmn So bringt Gelatine Torten und Cremes in Form Um Rezepte mit Gelatine machen viele einen Bogen. Dabei ist der Umgang mit dem tierischen Protein einfacher, als viele denken. Tipps und Tricks, damit nichts vom Dessertlöffel läuft.