Dr. Martin Paul W. Alexander Bocek Arztpraxis

~ km Bergstr. 26, 15907 Lübben
Auf einen Blick: Dr. Martin Paul W. Alexander Bocek Arztpraxis finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Lübben, Bergstr. 26. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. Martin Paul W. Alexander Bocek Arztpraxis eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Neurologen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 035464038. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.neurologe-luebben.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (3113) Alle anzeigen
Laut der Arbeitsgemeinschaft Influenza sind in dieser Saison rund 82 000 Grippefälle aufgetreten. Foto: Maurizio Gambarini Grippewelle rollt mit neuem Spitzenwert In Bayern hat eine Kirchengemeinde sogar das Weihwasserbecken geleert, um Ansteckungen mit Grippeviren zu vermeiden. Nützen dürfte das nicht viel. Die Influenza hat Hochsaison.
Ein Gericht entschied, dass Betriebsunterlagen nicht zu einer Patientenakte gehören. Foto: Jens Kalaene Klinik-Betriebsunterlagen gehören nicht zur Patientenakte Gerade nach einer Operation können Hygienemängel im Krankenhaus für Komplikationen sorgen. Ein Blick in die Betriebsunterlagen wäre hilfreich, um solche Missstände aufzudecken. Doch haben Patienten einen Anspruch darauf?
Bei extremen Minusgraden sollten Mütze und Handschuhe nicht fehlen. Denn gerade an Ohren und Fingern kommt es schnell zu Erfrierungen. Foto: Oliver Berg Mit Fäustlingen und Skimaske Erfrierungen vorbeugen Auf Deutschland kommt eine Kältewelle zu. Frost bis zu minus 20 Grad sagen Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes voraus. Das könnte vor allem für Ohren, Nase und Hände eine Härteprobe werden. Wie Spaziergänger sich vor Erfrierungen schützen:
Ob sich ältere Menschen einer Gelenk-OP unterziehen sollten, hängt auch davon ab, wie mobil sie noch sind. Foto: Sven Hoppe Bei Gelenkersatz ist Alter nicht unbedingt entscheidend Lohnt noch ein neues Hüft- oder Kniegelenk? Vor dieser Frage stehen viele ältere Menschen irgendwann. Ein Mediziner erklärt, welche Faktoren bei dieser Entscheidung eine Rolle spielen.