Bild

Dr. Kristin Birkner | Zahnärztin | Fachzahnärztin für Oralchirurgie

~ km Feldmannstr. 74, 66119 Saarbrücken-St Arnual

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Dienstag: 08:00 - 16:00
Mittwoch: 08:00 - 16:00
Donnerstag: 08:00 - 12:00, 14:00 - 20:00
Freitag: 08:00 - 14:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Frau Dr. Kristin Birkner, Zahnärztin und Fachzahnärztin für Oralchirurgie, in Saarbrücken-St. Arnual, bietet eine professionelle zahnmedizinische Rundum-Betreuung. Unsere Praxis auf 280 qm ist barrierefrei zugänglich, verfügt über eigene überdachte Patientenparkplätze am Haus und freies WLAN. Sie erreichen uns auch bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Die Bushaltestellen Birkenpfad und Petersbergstraße befinden sich jeweils in 200m Entfernung von unserer Praxis. Die Praxis ist mit hocheffizienter medizinischer Technik ausgestattet. Die Praxisorganisation ist papierlos. Ein kompetentes und eingespieltes Team steht für persönliche und fachkundige Betreuung. Lasertherapie, Interorale Kamera, Digitales Röntgen, DVT, Implantate, Oralchirurgie und Paradontologie, kosmetische Zahnmedizin und Prophylaxe gehören zum Leistungsspektrum der Zahnarztpraxis Dr. Kristin Birkner.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Unser Team
Weitere Anbieter (105) Alle anzeigen
Alexander Charakter Zahnarzt ~ km Saarbrücker Str. 243, 66125 Saarbrücken-Dudweiler
Passende Berichte (4676) Alle anzeigen
Manchmal muss er doch gezogen werden: Oft haben Weisheitszähne nicht ausreichend Platz im Mund. Foto: Markus Scholz Ersatz aus der Ecke: Wann Weisheitszähne raus müssen Wenn das Gebiss eigentlich längst komplett ist, bekommt manch einer noch zusätzliche Zähne in der hintersten Ecke: die Weisheitszähne. Manchmal machen sie Ärger und müssen raus - aber eben nicht immer.
Zahnimplantate sind künstliche Wurzeln, die so wie in diesem Modell in den Knochen gebohrt werden. Darauf bringt der Zahnarzt dann den künstlichen Zahn an. Foto: Johann Peter Kierzkowski/proDente e.V./dpa-tmn Zahnimplantate sind nicht für jeden geeignet Zahnimplantate sind mit Risiken verbunden - und sie sind teuer. Wichtig ist eine individuelle Beratung von spezialisierten Zahnärzten. Ist die künstliche Wurzel erstmal verbaut, braucht sie sehr gute Pflege, um lange zu halten.
Nur etwas Bammel - oder ausgewachsene Panik? Die Angst vor dem Zahnarzt kann zur Krankheit werden. Foto: Benjamin Nolte Wenn die Zahnarzt-Angst zur Krankheit wird Es gibt Angst vor dem Zahnarzt. Die kann so schlimm sein, dass sie krankhaft ist. Die Betroffenen müssen zum Psychotherapeuten - möglichst bevor die ersten Zähne faulen.
Eine professionelle Zahnreinigung kann helfen, das Gebiss gesund zu halten. Manche Krankenkassen bezuschussen diese Privatleistung. Foto: Frank Rumpenhorst Ein gesundes Gebiss hält auch den Körper gesund Der regelmäßige Gang zum Zahnarzt fällt vielen schwer. Und nicht jeden stört es, wenn der eine oder andere Zahn irgendwann raus muss. Aber: Entzündungen im Mund können den ganzen Körper krank machen. Deswegen ist es wichtig, vorzubeugen - und sich behandeln zu lassen.