Deutsche Rotes Kreuz Ortsverein Saarburg

~ km Bahnhofstr. 4, 54439 Saarburg
Auf einen Blick: Deutsche Rotes Kreuz Ortsverein Saarburg finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarburg, Bahnhofstr. 4. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Deutsche Rotes Kreuz Ortsverein Saarburg eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Pflege- und Sozialdienste.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0658191910.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (6) Alle anzeigen
Passende Berichte (6347) Alle anzeigen
Es gibt eine Impfung, die vor FSME nach einem Zeckenstich schützt. Foto: Daniel Karmann/dpa Weniger FSME-Fälle nach Zeckenstichen Die Zahl der durch Zeckenstiche übertragenen FSME-Erkrankungen ist gesunken. Soweit so gut. Aber Entwarnung geben die Experten trotzdem nicht - denn das Risiko bleibt groß. Und es gibt noch nicht genug Erkenntnisse zu den neuen tropischen Zecken.
Der Kopf wird beim Verabreichen von Ohrentropfen am besten zur Seite geneigt. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa Ohrentropfen nur körperwarm anwenden Schmerzen, Entzündungen oder verstopfte Gehörgänge: Ohrentropfen wirken bei solchen Beschwerden lokal. Damit das klappt, sollte man bei der Anwendung ein paar Kniffe beachten.
Wenn alle Bürger in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlten, könnten die Beiträge einer Studie zufolge deutlich geringer ausfallen. Foto: picture alliance / dpa Mit nur einer Krankenversicherung könnten Beiträge sinken Wären alle Bürger gesetzlich versichert, könnten die Beiträge laut einer Studie sinken. In Europa leiste sich nur Deutschland ein duales System auch mit privater Krankenversicherung.
Beim 2019-Jahrgang aus Südafrika wird eine exzellente Qualität erwartet. Allerdings machten den Kap-Winzern Trockenheit und Stromausfälle zu schaffen. Foto: Jürgen Bätz/dpa Weinlese auf der Südhalbkugel leidet unter Feuer und Dürre Mit Sorge beobachten Australiens Winzer die durch Buschfeuer verursachten Rauchschwaden. Die Folgen sind noch unklar, obwohl die Traubenlese in Teilen der südlichen Hemisphäre begonnen hat. Andere Anbaugebiete wie Südafrika oder Chile plagen andere Probleme.