Corina Andras-Altmeyer Zahnarztpraxis

~ km Trierer Str. 13, 66839 Schmelz

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:30 - 12:00, 15:00 - 18:00
Dienstag: 12:00 - 20:00
Mittwoch: 07:30 - 14:00
Donnerstag: 07:30 - 13:00, 15:00 - 18:00
Freitag: 07:30 - 13:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 14:00 Uhr)
Auf einen Blick: Corina Andras-Altmeyer Zahnarztpraxis finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Schmelz, Trierer Str. 13. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Corina Andras-Altmeyer Zahnarztpraxis eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Fachärzte für Labormedizin.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068873331. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.zahnarztpraxis-andras-altmeyer.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (4720) Alle anzeigen
Süß und gesund: Ihr Geschmack macht Heidelbeeren und Co. zur idealen Dessertbegleitung - ganz ohne schlechtes Gewissen. Foto: Ralf Hirschberger So gesund sind Beeren Beeren aus saisonalem und regionalem Anbau schmecken immer. Ganz egal ob frisch im Frühjahr oder aufgetaut im Herbst. Zudem enthalten sie reichlich Vitamine und andere Gesundmacher - und müssen sich damit auch nicht vor exotischen Super-Beeren verstecken.
Milchsäurebakterien im Kimchi haben einen positiven Einfluss auf die Darmflora. Aber Fisch-Allergiker sollten aufpassen, oft ist auch Fischsauce im koreanischen Nationalgericht. Foto: Franziska Gabbert In Kimchi kann auch Fischsauce stecken Manche Menschen sind gegen Fisch oder Krustentiere allergisch. Für sie kann ein Besuch im koreanischen Restaurant unangenehm enden, wenn sie Kimchi bestellen.
Jedes zweite Kind an einer Haupt-, Gesamt- oder Sekundarschule hat nach einer Befragung der Bertelsmann Stiftung Angst vor Armut. Foto: Christian Charisius Viele Kinder haben Angst vor Armut, Mobbing und Gewalt Auf den ersten Blick geht es den meisten Kindern in Deutschland gut. Doch eine Studie zeigt: Viele werden von Sorgen geplagt.
Ob sich Lehrer und Eltern per Whatsapp austauschen dürfen, ist in Deutschland nicht einheitlich geregelt. Foto: Sebastian Gollnow Dürfen Eltern mit Lehrern per WhatsApp kommunizieren? Ein klares Jein - so lässt sich die Linie der Bundesländer im Umgang mit WhatsApp in der Schule zusammenfassen. Dabei gibt es nicht nur Datenschutz-Bedenken. Auch Dauer-Erreichbarkeit macht Lehrern Sorgen.