Hannelore Galle

Zur Post Gasthaus Büdesheim

~ km Hauptstr. 22, 54610 Büdesheim
Auf einen Blick: Zur Post Gasthaus Büdesheim finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Büdesheim, Hauptstr. 22. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Zur Post Gasthaus Büdesheim eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Restaurants, Restaurants, Gaststätten, Bars, Diskotheken.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065588402.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (1660) Alle anzeigen
Crème fraîche hat einen angenehmen Geschmack mit einer sanfte Säure - perfekt für eine Chili con carne. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Zu welchen Gerichten welche Sauermilch passt Sie machen Suppen und Soßen sämig, Quiches saftig und Desserts noch leckerer. Aber wie unterscheiden sich Saure Sahne, Schmand und Crème fraîche? Und wann setzt man welche Sauermilch ein?
Konjaknudeln passen gut zu asiatischen Gerichten. Sie enthalten einen Ballaststoff, der die 50-fache Menge seiner eigenen Masse an Wasser aufnehmen kann. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Helfen Konjaknudeln beim Abnehmen? Sie haben kaum Kalorien und machen schnell satt: Konjaknudeln. Ein Abnehmwunder sind sie deshalb aber nicht.
Die runzligen Tonkabohnen mit ihrer schwarz-braunen Haut haben einen intensiven Geschmack. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Mit Tonkabohnen mehrmals Milch aromatisieren Das Trendgewürz der Sterneköche gibt Fisch oder cremigen Suppen eine exotische Note und ersetzt in Desserts Vanille. Doch Tonkabohnen sind teuer. Deshalb sollte man sie nicht nur einmal nutzen.
Lecker mariniert kommen die Garnelen auf Zitronengrasspieße. Getoppt wird das Ganze mit einer Kräutersoße. Foto: Julia Uehren/www.loeffelgenuss.de/dpa-tmn Rezept für gegrillte Zitronengrasspieße mit Garnelen Immer nur Fleisch grillen? Da geht mehr. Garnelen eignen sich mit ihrem festen Fleisch perfekt dafür. Food-Bloggerin Julia Uehren mariniert die Tiere mit Zitronengras und Ingwer.