Waldschenke mit Herz - Eiserne Weinkarte

Zur Eisernen Weinkarte Waldschenke

~ km Trarbacher Wanderweg , 54470 Bernkastel-Kues

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 11:00 - 21:00
Dienstag: 11:00 - 21:00
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 11:00 - 21:00
Freitag: 11:00 - 21:00
Samstag: 11:00 - 21:00
Sonntag: 11:00 - 21:00
Jetzt geöffnet (bis 21:00 Uhr)
Auf einen Blick: Zur Eisernen Weinkarte Waldschenke finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Bernkastel-Kues, Trarbacher Wanderweg . Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Zur Eisernen Weinkarte Waldschenke eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Wein / Schaumwein.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06531973986. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.eiserne-weinkarte.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (53) Alle anzeigen
Passende Berichte (1819) Alle anzeigen
Steckrüben lassen sich vielfältig in der Küche einsetzen - zum Beispiel als Püree oder Aufstrich. Foto: Holger Hollemann/dpa/dpa-tmn Aus Steckrüben und Curry eine Creme machen Steckrüben zählen zum heimischen Wintergemüse. Gut, dass man ziemlich viel aus den Knollen zaubern kann - etwa einen pikanten Aufstrich.
Ein Adventskalender zum Naschen kann eine leckere Überraschung sein - zum Beispiel mit selbstverzierten Keksen. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn Kulinarischen Adventskalender verschenken Ein Adventskalender ist nicht nur bei den Kleinen beliebt. Selbstgemacht hat er noch mal einen anderen Wert. Warum nicht mal einen kulinarischen Kalender verschenken?
Mit einer kräftigen Brühe als Grundlage sorgt ein Eintopf für wohlige Wärme im Bauch. Foto: Manuela Rüther/dpa-tmn Suppengemüse als Basis für den Eintopf Ist es draußen nasskalt, wärmt ein Eintopf von innen. Mit einer guten Brühe als Grundlage sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: In den Topf kommt, was Kühlschrank und Speisekammer hergeben.
Vanillekipferl tragen das edle Gewürz zwar im Namen, müssen aber nicht unbedingt Teile der echten Schote enthalten. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn An diesen Bezeichnungen erkennt man echte Vanille In vielen Weihnachtsrezepten kommt Vanille zum Einsatz. Das typische Aroma muss aber nicht unbedingt aus echten Schoten stammen. So liest man die Zutatenliste richtig.