Weingut-Winzerhof Michel Hein

~ km Dammstr. 85, 54340 Klüsserath
Auf einen Blick: Weingut-Winzerhof Michel Hein finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Klüsserath, Dammstr. 85. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Weingut-Winzerhof Michel Hein eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Wein / Schaumwein.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065074471. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.weinguthein.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (54) Alle anzeigen
Alfons Schmitz Weingut ~ km Im Lampertsgarten 8, 54347 Neumagen-Dhron-Neumagen
Anton Fuchs Weingut ~ km Nicetiusberg 10, 54347 Neumagen-Dhron-Dhron
Passende Berichte (778) Alle anzeigen
Stockmeyer hat dieser Teewurst zurückgerufen. Foto: Lebensmittelwarnung.de/dpa Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen Verbraucher werden gewarnt, Teewurst des Herstellers Stockmeyer zu konsumieren. Bei einer Kontrolle wurden krankheitserregende Salmonellen nachgewiesen. Das Unternehmen erklärt, welche Produkte genau betroffen sind.
Kaufland ruft K-Purland Hackfleisch zurück. Foto: Lebensmittelwarnung.de/dpa Rückruf wegen Glassplitter in Hackfleisch Der Supermarkt-Riese Kaufland warnt vor einer möglichen Hackfleisch- Verunreinigung der Eigenmarke K-Purland durch Glassplitter. Betroffen sind mehrere Bundesländer.
Gebackene Bohnen? Die kennen viele vor allem vom typischen englischen Frühstück. Foto: Andrea Warnecke/dpa Baked Beans peppen Gemüsesoßen auf Zu einem deftigen englischen Frühstück gehören Baked Beans einfach dazu. Und sonst? In der Küche Südafrikas werden sie zum Beispiel häufig verwendet - kein «Chakalaka» ohne eine Dose gebackene Bohnen.
Wie eine Wolke steigt die Sahne im Ostfriesentee wieder nach oben. Foto: Bernd F. Meier/dpa-tmn So bereitet man Ostfriesentee richtig zu Ostfriesentee wird traditionell mit Sahne serviert. Damit der ein Genuss wird, sollte man sich an die richtige Teezeremonie halten. Ebenfalls wichtig: Nicht umrühren!