1 560 passende Berichte
Parmaschinken schmeckt hauchdünn geschnitten am besten. Foto: Daniel Karmann/dpa/dpa-tmn So lässt sich Parmaschinken richtig aufbewahren
07.01.2020
Er ist mild im Geschmack, zart in der Konsistenz und schmeckt hauchdünn perfekt zu Melone, Feigen, Birnen oder einfach nur pur. Doch geschnittener Parmaschinken sollte nur kurz aufbewahrt werden.
Damit seine feinen Blätter nicht zerstört werden, sollte Feldsalat vorsichtig in einer Schüssel mit Wasser geschwenkt werden. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Feldsalat nicht unter fließendem Wasser waschen
06.01.2020
Er ist frosthart und zählt damit zu den wenigen Gemüsesorten, die im Winter frisch geerntet werden: Feldsalat. Womit dessen feine Blätter weniger gut zurechtkommen, ist der Wasserstrahl aus dem Hahn.
Frischen Grünkohl erkennt man daran, dass die harten Blätter beim Aneinanderreiben quietschen. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Grünkohl vorm Lagern im Kühlschrank nicht waschen
02.01.2020
Generationen verbinden mit dem Grünkohl deftige Bauernküche. Doch längst muss man ihn nicht mehr stundenlang mit Schmalz und Grützwurst kochen. Er passt auch in die leichte Küche - und zwar roh.
Wenige Kalorien pro Gramm: Tomaten und anderes Gemüse haben eine niedrige Energiedichte. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Beim Abnehmen ist Energiedichte wichtiger als Kaloriengehalt
02.01.2020
Das Croissant, der Schokoriegel: Auch ein kleiner Snack hat oft jede Menge Kalorien. Richtig satt machen die kleinen Energiebomben aber nicht. Woran liegt das?
Mit Kürbis und Kichererbsen macht das Couscous-Gericht richtig lange satt. Dank Sternanis und Zimtstangen schmeckt es winterlich. Foto: Julia Uehren/www.loeffelgenuss.de/dpa-tmn Winter-Couscous
01.01.2020
Couscous klingt nach Leichtigkeit und sommerlichem Grillbuffet. Doch die Grieskügelchen aus der orientalischen Küche können mit Winteraromen auch toll satt machen, findet Food-Bloggerin Julia Uehren.
Mit oder ohne Crema? Wer einen Kaffeemaschinenkauf plant, sollte zuerst klären, welche Vorlieben er beim Kaffegenuss hat. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Welcher Kaffeetrinkertyp sind Sie?
30.12.2019
Auf der Suche nach einer Kaffeemaschine stehen Kunden vor unzähligen Möglichkeiten: Filter, Pad oder ein Vollautomat? Wer seine Vorlieben kennt, ist gut beraten.
Als Beilagen zum Karpfen blau empfiehlt das Fisch-Informationszentrum (FIZ) Salzkartoffeln und eine Preiselbeer-Meerrettichsahne. Foto: Fisch-Informationszentrum/www.fischinfo.de/dpa-tmn So wird der Karpfen richtig blau
30.12.2019
Für den Karpfen muss man sich Zeit nehmen, sowohl bei der Zubereitung als auch beim Essen. Das liegt unter anderem an den Gräten, die Y-förmig im Fischrücken stecken.
Über eine Milliarde Euro gaben Verbraucher im Jahr 2019 für Sekt und Champagner aus. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa Verbraucher zahlen mehr als eine Milliarde für Sekt und Co
27.12.2019
Konsumenten in Deutschland lassen gerne die Korken knallen und bescheren dem Handel mit dem Kauf von Sekt und Champagner einen Milliardenumsatz. Doch welcher Schaumwein ist der Kassenschlager?
Cremig und würzig: Guter Hummus, eine orientalische Spezialität, sollte deutlich nach Kichererbse schmecken. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Viele Hummus-Pasten überzeugen im «Öko-Test»
27.12.2019
Der Eiweißlieferant schmeckt gut zum Beispiel zu Fladenbrot: Hummus ist oft im Kühlregal oder im Glas zu finden. Sind die Fertigprodukte gute Alternativen zur selbst gemachten Kichererbsenpaste?
Kakis schmecken pur - genauso aber im Müsli, in der Konfitüre oder etwa als Chutney. Foto: dpa-tmn Kakis mit oder ohne Schale essen?
25.12.2019
Süß, saftiges Fruchtfleisch, wenig Säure: Die Kaki hat im Herbst und Winter Hauptsaison. Beim Einkauf kann sich ein Blick auf die Sorte lohnen.
2/100