1 724 passende Berichte
Die Weinlese beginnt mit der Ernte der Trauben für Federweiße. In diesem Jahr geht es besonders früh los. Foto: Daniel Karmann/dpa Weinlese für den Federweißen beginnt wieder sehr früh
Heute
Die Trauben von Solaris oder Ortega sind schon reif: Mit Beginn der neuen Woche kommen die ersten Beeren in die Kelter, damit Federweißer daraus wird.
Mythen um den Gerstensaft Bier
07.08.2020
Bier auf Wein, das lass sein. Und: Bier in der Sonne steigt besonders zu Kopf. Oder: Das Konterbier hilft gegen den Kater. Biermythen gibt es viele. Welche von ihnen wahr sind, klärt der Faktencheck.
Gurken sollten vor der Verarbeitung gründlich unter fließendem Wasser abgewaschen werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Früchte vor dem Schälen trotzdem waschen
06.08.2020
Die Gurke waschen? Aber doch nicht wenn sie geschält wird - denkt man. Doch auch dann ist das Schälen enorm wichtig, bei Gurken und bei anderen Früchten.
Zucchini sind vielseitig - und lassen sich durchaus auch für süße Speisen nutzen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Geraspelte Zucchini geht auch süß
05.08.2020
Zucchini sind mit Kürbis und Gurke verwandt und haben kaum Eigengeschmack. Das lässt sich nutzen. So lässt sich das Gemüse sogar für einen Schokokuchen nutzen.
Das Zitronen-Risotto wird noch mit Babyspinatblättern verfeinert, das Saltimbocca aus Schweinefilet zubereitet. Foto: Doreen Hassek/dekoreenberlin.blogspot.com/dpa-tmn Zitronen-Risotto mit Saltimbocca
04.08.2020
Sauer macht lustig, aber erst am dritten Tag! So lange braucht man bei dem sommerlich-spritzigen Zitronen-Risotto gar nicht zu warten. Das verbreitet wie von selbst gute Laune.
Hanf-Lebensmittel im Test: Viele wurden von den Kontrolleuren beanstandet, weil zu viel der wichtigsten psychoaktiven Substanz enthalten war. Foto: picture alliance / dpa Jedes zweite getestete Hanf-Lebensmittel beanstandet
03.08.2020
Jahr für Jahr schauen die Lebensmittelkontrolleure des Landes genau hin. In vergangenen Jahr nahmen sie unter anderem Produkte unter die Lupe, deren Substanzen für viele eher nach Rausch und weniger nach Nahrung klingen. Etliche Lebensmittel mit Hanf fielen dabei durch.
Roh oder gedünstet: Knollenfenchel ist vielseitig verwendbar. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Hitze macht Knollenfenchel milder
03.08.2020
Der Name ist irreführend: Die Knolle des Knollenfenchels ist keine unterirdische Wurzelverdickung. Die verdickten Blattscheide sehen nur aus wie eine Knolle - lassen sich aber sehr gut füllen.
Der Wassergehalt der Melone schützt sie beim Grillen vor dem Verbrennen, der Zucker sorgt für tolle Röstaromen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Melone punktet auch gegrillt oder als «Gurkamix»
31.07.2020
So groß wie ein Wasserball, um die drei Kilo schwer und idealer Durstlöscher für heiße Tage: Einmal aufgesäbelt, wird das rote Fruchtfleisch der Melone scheibchenweise verputzt. Doch da ist mehr drin.
Lieber nur mit Pfeffer nachwürzen: Tomaten-Direktsäfte punkten bei den Öko-Testern gegen Tomatensäfte aus Konzentraten. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn «Öko-Test»: Bei Tomatensaft überzeugen nur Direktsäfte
30.07.2020
Viele trinken ihn am liebsten im Flugzeug hoch über den Wolken: Tomatensaft. Welche Produkte schmecken am intensivsten und was steckt drin in den leuchtend roten Säften?
Die Aronia-Beere ist reich an den Vitaminen A, C und K. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv Frostschäden sorgen für Ernte-Ausfall bei Aronia-Beeren
29.07.2020
Die dunkle Beere, die vor allem in Sachsen und Brandenburg wächst, gilt als sehr gesund. Vielerorts fällt die Ernte in diesem Jahr allerdings komplett aus. Landwirte sprechen von einer Katastrophe.
1/100