Pit Friemel

Spizzico Deutsch-Italienisches Bistro

~ km Mühlstr. 6, 66482 Zweibrücken

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 18:00
Dienstag: 09:00 - 18:00
Mittwoch: 09:00 - 18:00
Donnerstag: 09:00 - 18:00
Freitag: 09:00 - 18:00
Samstag: 09:00 - 15:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Spizzico Deutsch-Italienisches Bistro finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Zweibrücken, Mühlstr. 6. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Spizzico Deutsch-Italienisches Bistro eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Imbiss, Schnellrestaurant.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 063329073330. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: https://www.facebook.com/SpizzicoDeutschItalienischerImbiss/.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Passende Berichte (1114) Alle anzeigen
Gremolata ist eine Kräutermischung aus Petersilie, Knoblauch, Rosmarin und Salbei Foto: Franziska Gabbert Was ist Gremolata? Der Begriff Gremolata stammt aus der italienischen Küche und begegnet einem häufig bei Fleisch- oder Fischgerichten. Doch was bedeutet er eigentlich?
Leckere Rezepte aus Peru findet man im gleichnamigen Kochbuch vom Verlag Phaidon by Edel. Foto: Andy Sewell Frittierte Meeresfrüchte nach Lima-Art Diese Speise gilt als kulinarischer Geheimtipp aus Peru. Wer Garnelen und Muscheln mag, sollte sich die frittierten Meeresfrüchte nicht entgehen lassen. Der ganz besondere Geschmack entsteht durch die Sauce Tartare.
Thunfisch ist eine der beiden Hauptzutaten für «Vitello Tonnato». Der Fisch kommt als Soße auf haudünn geschnittene Kalbfleischscheiben. Foto: Wolfgang Thieme/dpa Was ist Vitello Tonnato? Vitello Tonnato ist ein Klassiker der italienische Küche. Doch wer die kalte Vorspeise noch nicht probiert hat, weiß vermutlich nicht, was sich hinter dem klangvollen Namen verbirgt. Ein Spitzenkoch erklärt die Zubereitung:
Das türkische Sardellen-Gericht heißt hamsi yapraksarmasi. Foto: © Lisa Rienermann hamsi yapraksarmasi: Sardellen im Weinblatt mit Queller Eine typische türkische Kneipe, in der Fisch serviert wird, macht nicht viel Aufhebens um Fischgerichte: Es gibt ihn gegrillt oder frittiert. Schwarzmeersardellen in Weinblättern zu rollen, ist daher eher ungewöhnlich.