Berend Müller

Sektgut St. Laurentius Klaus Herres

~ km Laurentiusstr. 4, 54340 Leiwen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 17:00
Dienstag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 17:00
Mittwoch: 08:00 - 12:00, 13:00 - 17:00
Donnerstag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 17:00
Freitag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 17:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Sektgut St. Laurentius Klaus Herres finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Leiwen, Laurentiusstr. 4. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Sektgut St. Laurentius Klaus Herres eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Wein / Schaumwein.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065073836. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.st-laurentius-sekt.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (69) Alle anzeigen
Passende Berichte (1413) Alle anzeigen
Bevor man ein Mahl zubereitet, sollte man immer ein kleines Stückchen einer Zucchini testen, ob sie bitter schmeckt. Foto: Nestor Bachmann/dpa-tmn Vorsicht vor bitteren Zucchini-Früchten Bekommen bestimmte Zucchini, Gurken oder Kürbisse Stress, können sie bitter werden. Werden sie nicht frühzeitig erkannt, vermiesen die giftigen Stoffe das ganze Essen. Da hilft nur vorher kosten.
Kunden können den Bio-Fruchtaufstrich zurückgeben und bekommen ihr Geld auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet. Foto: Steffen Kugler/Illustration Sauerkirsch-Fruchtaufstrich von Rewe zurückgerufen Kunden können den Bio-Fruchtaufstrich zurückgeben und bekommen ihr Geld auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.
Mit grünem Chili und Koriander bekommen die grünen Pfannkuchen eine asiatisch-orientalische Note. Foto: Julia Uehren/www.loeffelgenuss.de/dpa-tmn Rezept für grüne Pfannkuchen mit Limettenbutter
Beim Kauf von Birnen ist eine glatte Schale wichtig. Auch Druckstellen sollten die Früchte nicht aufweisen. Foto: Andrea Warnecke Birne schmeckt auch auf der Pizza Die heimische Birne ist längst nicht mehr nur der süßen Nachspeise verpflichtet. Gut lässt sich die Frucht auch mit herzhaften Zutaten kombinieren - zum Beispiel als Pizzabelag.