Jan Planinic

Schwamm & Cie mbH Fleischgroßhandel

~ km Bismarckstr. 144, 66121 Saarbrücken-St Johann

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 05:00 - 18:00
Dienstag: 05:00 - 18:00
Mittwoch: 05:00 - 18:00
Donnerstag: 05:00 - 18:00
Freitag: 05:00 - 18:00
Samstag: 05:00 - 13:00
Sonntag: Geschlossen
Der Fleischgroßhandel Schwamm & Cie mbH ist ein sowohl traditionsreicher als auch zukunftsorientierter Betrieb der Nahrungsmittelbranche und bietet eine umfangreiche Palette hochwertiger Produkte aus eigener Produktion, internationale Handelswaren und ein flexibles Dienstleistungspaket für Handel und Gastronomie an. Der Markt bietet ein abwechslungsreiches Sortiment aus klassischen Fleisch- und Wurstwaren, frischen Wild- und Geflügelspezialitäten, traditionelle saarländisch-regionale Produkte aber auch internationale Leckerbissen US-Beef ,geschmackvolles Iberico Schweinefleisch, belgische Leberpasteten, und viele weitere Produkte.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (17) Alle anzeigen
Apéro Genusskultur Feinkost ~ km Saargemünder Str. 63, 66119 Saarbrücken-St Arnual
Bismor KG ~ km Heuduckstr. 68, 66117 Saarbrücken-Alt-Saarbrücken
Passende Berichte (1817) Alle anzeigen
Einige Menschengruppen wie Kleinkinder, Ältere oder Schwangere sollten wegen der Salmonellengefahr auf Mett verzichten. Foto: Hauke-Christian Dittrich Kinder, Ältere und Schwangere: Besser kein Schweinemett Mett ist ein beliebter Belag für Brötchen, aber auch bei kalten Buffets sind Mettigel gern gesehen. Es gibt allerdings Situationen, in denen der ein oder andere besser auf den Verzehr des rohen Schweinefleisches verzichten sollte.
Rindfleisch sollte schön rot sein - aber nicht dunkelrot. Foto: Christin Klose Fett, Form und Farbe: Tipps beim Fleischkauf Wenn es schlecht riecht, ist es wohl nicht mehr gut. Doch dann ist es meist schon zu spät - das Fleisch gekauft. Doch schon beim Einkauf lässt sich erkennen, ob das Fleisch noch frisch ist. Vier Mal «F» lautet die Devise.
Mit hochwertigen pflanzlichen Eiweißen: Eine vegane Bratwurst aus Lupinenkernen der Firma «purvegan». Foto: Fredrik von Erichsen Studie: Pflanzliche Eiweiße gesünder Insbesondere Menschen, die rauchen und Übergewicht haben, sollten Forschern zufolge mehr pflanzliche Proteine essen. Tierische Proteine erhöhten in einer Studie das Sterberisiko, und das vor allem für Menschen mit weiteren gesundheitlichen Risikofaktoren.
Verbraucher können gutes Fleisch an der Farbe und Form erkennen. Außerdem sollte sich in der Verpackung kein Wasser befinden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa Fett und Farbe: Woran Verbraucher gutes Fleisch erkennen Niedrige Fleisch-Preise setzen Verbraucher oft mit schlechter Qualität gleich. Doch die Kosten haben mittlerweile ihre Kompass-Funktion verloren. An folgenden vier Merkmalen erkennen Verbraucher, ob es sich um ein gutes Schnitzel oder hochwertiges Rinderfilet handelt.