Das Restaurant Reichseck Saarbrücken bietet Ihnen gut bürgerliche Küche mit regionalen Gerichten

Reichseck Saarbrücken Restaurant und Pilsstube

~ km Reichsstr. 10, 66111 Saarbrücken-St Johann

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 24:00
Dienstag: 10:00 - 24:00
Mittwoch: 10:00 - 24:00
Donnerstag: 10:00 - 24:00
Freitag: 10:00 - 24:00
Samstag: 10:00 - 24:00
Sonntag: 12:00 - 19:00

Das Restaurant Reichseck Saarbrücken bietet Ihnen gut bürgerliche Küche in einem freundlichen Ambiente. Hier können Sie zwischen dem täglich wechselnden Stammessen und einer Vielzahl regionaler Gerichte wählen.

Begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise der besonderen Art und genießen Sie frische, gut bürgerliche Küche mit regionalen Akzenten. Neben saarländischen Spezialitäten wie Leberknödel oder Hoorische finden Sie hier auch eine Vielzahl an Pasta- und Fleischgerichten, sowie eine Auswahl knackiger Salate auf der Karte.

Alternativ können Sie sich auch von der abwechslungsreichen Wochenkarte oder den saisonalen Gerichten überraschen lassen. Genießen Sie in der kalten Jahresezeit beispielsweise einen leckeren Flammkuchen. Für den kleinen Hunger bietet das Reichseck auch ein tägliches Angebot an einfachen und schnellen Snacks.

Für Geburtstage, Gruppentreffen und sonstige Veranstaltungen können Sie im Reichseck für Gruppen bis zu 30 Personen ganz bequem vorreservieren. Das Team vom Reichseck Saarbrücken berät Sie gern individuell bei der Planung Ihrer Veranstaltungen und freut sich auf Ihren Besuch.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (85) Alle anzeigen
Das Restaurant Esplanade im Nauwieser Viertel in Saarbrücken bietet Ihnen morgens, mittags und abends ein vielfältiges Speiseangebot und überzeugt mit der Verbindung von Restaurant, Bar und Feinkost.
Restaurant Esplanade ~ km Nauwieser Str. 5, 66111 Saarbrücken-St Johann
Passende Berichte (1686) Alle anzeigen
Der Restaurantführer Gault&Millau kürte Christian Bau zum Koch des Jahres. Foto: Oliver Dietze/dpa Christian Bau ist «Koch des Jahres» Drei Michelin-Sterne hat Christian Bau bereits. Nun kürte ihn der «Gault&Millau» auch zum Koch des Jahres. Deutsche Spitzenküche, die aber im Ausland noch viel zu wenig bekannt sei, monieren die Tester. Doch mit welchen Gerichten hat Bau die Gastrokritiker überzeugt?
Leckere Rezepte aus Peru findet man im gleichnamigen Kochbuch vom Verlag Phaidon by Edel. Foto: Andy Sewell Frittierte Meeresfrüchte nach Lima-Art Diese Speise gilt als kulinarischer Geheimtipp aus Peru. Wer Garnelen und Muscheln mag, sollte sich die frittierten Meeresfrüchte nicht entgehen lassen. Der ganz besondere Geschmack entsteht durch die Sauce Tartare.
Die violette Rotkohlcremesuppe ist der Hingucker auf dem Esstisch. Foto: Julia Uehren/www.loeffelgenuss.de/dpa-tmn Rezept für Rotkohlcremesuppe Ohne Kartoffeln serviert Food-Bloggerin Julia Uehren ihre Rotkohlcremesüppchen als Vorspeise. Mit zwei großen Knollen taugt sie als eigene Mahlzeit, die schon optisch Farbe auf den Tisch bringt.
Auf Tomate und Mozzarella darf dunkler Balsamico-Essig nicht fehlen. Auch günstige Produkte sind geschmacklich einwandfrei, urteilt die Zeitschrift «Öko-Test». Foto: Andrea Warnecke Auch günstige Aceto-Balsamico-Produkte überzeugen «Öko-Test» Besonders in Kombination mit Tomate und Mozarella ist der dunkle Balsamico-Essig beliebt. Aber auch in vielen Salaten und Fleischgerichten wird er gern verwendet. Doch welche Essig-Marke überzeugt im Geschmack? Die Zeitschrift «Öko-Test» hat jetzt 17 Produkte getestet.