Mousse au Chocolat mit Mineralwasser statt fetter Sahne

14.03.2019
Mousse au Chocolat ist die süße Versuchung nach einem gutem Essen. Damit der leckere Nachtisch nicht so stark das Kalorienkonto belastet, lässt sich die Sahne auch durch Mineralwasser ersetzen. So geht's:
Die Mousse au Chocolat wird auch mit Mineralwasser luftig. Foto: Foodboom/IDM
Die Mousse au Chocolat wird auch mit Mineralwasser luftig. Foto: Foodboom/IDM

Sankt Augustin (dpa/tmn) - Eine Mousse au Chocolat muss nicht unbedingt mit Sahne, Eier, Zucker oder Butter die Kalorienbilanz in die Höhe treiben. Diese Zutaten können ganz einfach durch kalorienfreies Mineralwasser ersetzt werden, erklärt die Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM).

Für zwei Portionen benötigen Naschkatzen 200 g Zartbitterschokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 60 Prozent und 180 ml prickelndes Mineralwasser. Beides in einen Topf geben und die Schokolade unter Rühren zum Schmelzen bringen.

Anschließend die Schokomasse in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad mit Eiswürfeln so lange rühren, bis sie anfängt cremig zu werden. Mousse anrichten und schließlich mit Minzblättchen und einem Stück gehobelter Schokolade dekorieren.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Grütze muss nicht immer nur rot sein: Aus Nektarinen, Physalis und Mango wird eine gelbe Beerengrütze gekocht. Foto: Teubner/Westermann & Buroh Süßes Finale: Dessert-Ideen für heiße Sommertage Das Beste zum Schluss: Ein perfektes Sommerdessert schmeckt luftig, frisch und süß - und ist im Handumdrehen selbst gemacht.
Diese Muffins kommen in den Kühlschrank - und nicht in den Backofen: Zutaten für diese Rohkost-Muffins sind geraspelte Zucchini und Möhren. Foto: Ronny Pietzner/dpa-tmn So werden Zucchini und Fenchel zum Dessert Gemüse im Dessert – das ermöglicht spannende Geschmackserlebnisse. Fenchel, Tomaten und Karotten funktionieren im Muffin genauso wie im Eis. Aber nicht jede Gemüsesorte eignet sich.
Sieht aufwendig aus, ist aber ganz einfach: Ein Karamell-Dessert aus Schlagsahne und Kondensmilch mit Banane. Foto: Mona Binner/Bassermann Verlag/dpa-tmn Blitzschnelle Desserts: Süße Ideen für jeden Geschmack Ein besonders edler Milchreis oder ein superschneller Bienenstich: Dessert müssen kein großer Aufwand sein. Profis geben Tipps für köstliche Nachspeisen - die immer noch machbar sind und jedes Menü aufwerten.
Diese Pralinen sind mit luftiger Mousse au Chocolat gefüllt. Sie eignen sich auch gut als leckeres Geschenk. Foto: Mareike Winter/dpa-tmn Rezept für Mousse au Chocolat-Pralinen Cremige Chocolat-Pralinen - sie passen zum Espresso nach dem Essen oder eignen sich als süßes Mitbringsel für den Adventskaffee. Foodbloggerin Mareike Winter weiß, wie man sich die Zubereitung etwas leichter macht.