Mittelmäßige Kirschernte in Deutschland erwartet

30.06.2020
Für Kirschbauern kam der Sommer zu früh - und der letzt Frost zu spät. Auch geringer Insektenflug und Trockenheit führen diesen Sommer zu einem eher mittelmäßigen Ertrag.
Schlechte Ernte: Obstbauern erwarten 2020 eine geringere Kirschernte als im Vorjahr. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa
Schlechte Ernte: Obstbauern erwarten 2020 eine geringere Kirschernte als im Vorjahr. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa

Wiesbaden (dpa) - Die laufende Ernte von Süß- und Sauerkirschen verspricht in Deutschland eine mittlere Menge. Die Obstbauern rechnen laut Schätzungen für das Statistische Bundesamt mit rund 53 500 Tonnen.

Das wären 11 Prozent weniger als in den beiden Vorjahren, aber immer noch rund 12 Prozent mehr als im Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre, wie das Amt am 30. Juni berichtete.

Die Rückgänge in Deutschland erklären die Statistiker mit Spätfrösten und Trockenheit. Vor allem bei der dominierenden Süßkirsche gehen die Erträge in diesem Sommer voraussichtlich um 19 Prozent zurück. Hier ist Baden-Württemberg mit knapp der Hälfte der Anbaufläche wichtigster Erzeuger. Bei den Sauerkirschen bleibt die Menge mit 15 400 Tonnen fast konstant zum Vorjahr. Hier gibt es die meisten Plantagen in Rheinland-Pfalz und Sachsen.

Europaweit war Polen im vergangenen Jahr mit knapp 200 000 Tonnen größter Erzeuger. Dort dominiert die Sauerkirsche. Süßkirschen kommen in Europa meist aus den südlichen Staaten Spanien, Italien und Griechenland.

© dpa-infocom, dpa:200630-99-616458/4

Mitteilung


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Salatgurken waren Anfang September so teuer wie lange nicht mehr. Foto: Holger Hollemann Preisanstieg bei mehreren Gemüsesorten Der heiße und trockene Sommer ist in Deutschland erst einmal vorbei. Doch die Auswirkungen dürften Verbraucher noch weiter spüren. Die Preise einzelner Gemüsesorten haben bereits in den vergangenen Wochen angezogen. Doch es gibt auch Ausreißer nach unten.
Süßkirschen werden immer häufiger unter Folie angebaut. Foto: Hendrik Schmidt/zb Süßkirschen-Ernte dürfte reichhaltig werden Wer sie nicht im eigenen Garten hat, kann sie im Supermarkt kaufen - voraussichtlich zu einem günstigen Preis. Experten sagen eine gute Süßkirschen-Ernte voraus.
Aus Kornelkirschen lassen sich Marmelade, Gelee oder Likör herstellen. Die Früchte sind darüber hinaus auch sehr gesund. Foto: Marion Nickig Kornelkirschen enthalten viel Vitamin C Wer die Kornelkirsche nicht kennt, für den wird es höchste Zeit, die leckere Frucht zu probieren. Die Kirsche ist nämlich eine wahre Vitamin-C-Bombe.
Lebensmittel aus der Region: Das blaue Logo zeigt, woher die wichtigsten Zutaten stammen und wo sie verarbeitet wurden. Foto: Lino Mirgeler Logo für regionale Lebensmittel auf 4200 Produkten zu finden Äpfel, Gemüse, Milch: Viele Verbraucher kaufen gern regional. Doch was genau bedeutet das? Ein Kennzeichen, das vor fünf Jahren an den Start ging, soll Transparenz schaffen. Kritikern reicht das nicht.