Ausbein- und Zerlegearbeiten Schwan GmbH

~ km Im Kehrwäldchen 22, 66640 Namborn
Auf einen Blick: Ausbein- und Zerlegearbeiten Schwan GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Namborn, Im Kehrwäldchen 22. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Ausbein- und Zerlegearbeiten Schwan GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Metzger/ Fleischer.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0685792020. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.schwan-gmbh.com.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Metzgerei Gerold Loth ~ km Zum Auenrech 3, 66640 Namborn-Hofeld-Mauschbach
Passende Berichte (2013) Alle anzeigen
Statt Traubenzucker zu snacken, sollten Wanderer und Radler lieber eine Brotzeit dabei haben. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Snacks beim Wandern: Das eignet sich für die Brotzeit Auf einer sportlichen Tagestour sind schnelle Kalorien gefragt. Zu leicht verfügbar dürfen die aber auch nicht sein. Denn sonst meldet sich sofort der Hunger zurück. Was sollten Sie für die Brotzeit einpacken.
Es gibt Lebensmittel, die gehören nicht in die Mikrowelle. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Keime und Co.: Was alles nicht in die Mikrowelle gehört Ein Glas Milch oder Restessen vom Vortag: Gerade wenn man etwas ruckzuck warm machen möchte, ist die Mikrowelle ein schneller Helfer. Doch nicht jedes Lebensmittel ist in ihr gut aufgehoben.
Jetzt im Sommer kommt Schafskäse öfter auf den Tisch. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat sich 41 Produkte genauer angeschaut. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn Geschmack und Tierwohl: «Öko-Test» testet Schafskäse Nicht jeder Schafskäse ist ein Feta und nicht immer geht es den Tieren hinter den Produkten so gut, wie man es gerne hätte. «Öko-Test» hat 41 Käse getestet - das ist das Ergebnis.
Blick in eine Petrischale mit Salmonellen: Die durch Lebensmittel übertragbaren Infektionen führen oft zu Magen-Darm-Erkrankungen. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa Warnung vor Salmonellen in Wurstprodukten Der Wursthersteller Caula ruft Produkte aufgrund eines Bakterien-Verdachts zurück. Die betroffenen Wurstartikel wurden bereits aus dem Verkauf genommen.