Kumquats vor dem Essen zwischen den Fingern rollen

18.10.2019
Manche Früchte schmecken erst dann richtig gut, wenn man den Geschmack aus ihnen herauskitzelt. Die Zwergorange ist so ein Exemplar.
Kumquats sind höchstens vier Zentimeter groß und haben einen hohen Vitamin-C-Anteil. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Kumquats sind höchstens vier Zentimeter groß und haben einen hohen Vitamin-C-Anteil. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Hamburg (dpa/tmn) - Kumquats sehen aus wie Mini-Orangen, werden höchstens vier Zentimeter groß und mit der Schale gegessen. Doch vor ihrem Genuss sollten die Früchte nicht nur ordentlich abgeduscht, sondern auch zwischen den Fingern hin und her gerollt werden.

Auf diese Weise entfalten sich die ätherischen Öle, und die Frucht schmeckt etwas süßer, rät die Zeitschrift «Kochen & Genießen» (Ausgabe 11/2019).

Kumquats, die auch Zwergorangen genannt werden, sind richtige Geschmacks- und Vitamin-C-Bomben. Sie können im Ganzen vernascht werden. Während die Schale recht herb schmeckt, kommt das Fruchtfleisch süß-säuerlich daher.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Die Winterbowle lässt sich variieren: Rechts die Mischung aus Wodka, Zimt, Sternanis und Schwarzem Tee, links zusätzlich mit Champagner aufgegossen. Foto: Franziska Gabbert Köstliche Bowle für die Winterparty vorbereiten Hochprozentiges, guter Wein, Gewürze und saisonale Früchte - Bowle ist auch im Winter ein Höhepunkt der Party. Sie ist lecker und gesellig - und gelingt mit wenigen Tipps und Tricks.
Wer es morgens eher deftig mag, startet mit einem Räucherlachs-Avocado-Dill-Aufstrich in den Tag. Dazu passt Dinkel-Roggen-Brot. Foto: Naumann & Göbel Verlag Vollwert-Ernährung: Clean Eating ist in Mode Naturbelassene Lebensmittel frisch zubereitet genießen - das ist die Kernidee von Clean Eating. Der Ernährungstrend findet wohl auch deshalb zunehmend Anhänger, weil er vergleichsweise unkompliziert ist und man fast nichts falsch machen kann.
Chiasamen (unten r),getrocknete Gojibeeren und Granatapfelkerne (l) werden oft als Superfood vermarktet. Doch heimische Früchte sind oft ebenso gehaltvoll. Foto: Mohssen Assanimoghaddam Macht Superfood fit und gesund? Einige exotische Früchte und Pflanzen gelten als Heldinnen der gesunden Ernährung. Doch haben Lebensmittel wie Gojibeeren, Chiasamen und Granatapfel tatsächlich eine besondere Wirkung auf unsere Gesundheit?
Obst oder Süßes? Beides enthält Zucker - der in Kuchen und Co. ist aber verzichtbar. Obst sollte man hingegen keinesfalls vom Speiseplan streichen. Foto: Westend61/ Philipp Dimitri Zucker, Sirup & Co. - Zuckerfallen auf die Schliche kommen Cola, Fleischsalat, Kekse und Co. - Zucker lauert überall, man kann ihm kaum entkommen. Wie lässt sich also ein zuckerfreies Leben führen? Vor allem in Ernährungsfallen sollte man nicht hineintappen.