Küchenschmiede Trier GmbH

Küchenschmiede Trier GmbH

~ km Rudolf-Diesel-Str. 13, 54292 Trier-Ruwer

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 19:00
Dienstag: 10:00 - 19:00
Mittwoch: 10:00 - 19:00
Donnerstag: 10:00 - 19:00
Freitag: 10:00 - 19:00
Samstag: 10:00 - 15:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Küchenschmiede Trier GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Rudolf-Diesel-Str. 13. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Küchenschmiede Trier GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Küchen.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (1979) Alle anzeigen
Edamame sind unreif geerntete Sojabohnen. Sie schmecken leicht nussig. Die faserigen Schoten müssen nach dem Garen entfernt werden - sie sind nicht essbar. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Schote der Edamame ist nicht essbar Freunde der japanischen Küche kennen sie als Vorspeise aus dem Sushi-Restaurant. Doch Edamame lässt sich auch daheim zubereiten. Doch alles an der Sojabohne ist nicht essbar.
Eine WWF-Analyse hat ergeben: Fleischersatz ist oft doppelt so teuer wie Fleisch. Foto: Andreas Arnold/dpa Fleischersatz oft viel teurer als Fleisch Ob Tofuwürstchen oder Sojaburger - für fleischfreien Grillgenuss gibt es viele Möglichkeiten. Oft muss man dafür aber tiefer in die Tasche greifen als für Nackensteak und Co. Das hat Folgen für die Umwelt.
Erfrischt und schmeckt nach Sommer: Ein Melonensorbet am Stiel, für das einfach nur das Fruchtfleisch püriert und eingefroren wird. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn So erfrischt die Wassermelone perfekt Wenn die Temperaturen in die Höhe klettern, sind leckere Durstlöscher gefragt. Ganz oben steht da die Wassermelone. Doch die ist nicht nur pur erfrischend. Da sind mehr eiskalte Ideen gefragt.
Mit Mascarpone-Minz-Eis in pürierten Erdbeeren lassen sich heiße Sommertage versüßen. Foto: Manfred Zimmer/herrgruenkocht.de/dpa-tmn Pürierte Erdbeeren mit Mascarpone-Minz-Eis Erdbeeren und Eis sind an sich schon eine unschlagbare Kombination. Food-Blogger Manfred Zimmer macht sie noch besser, indem er sie mit Mascarpone und Minze komponiert.