Klaus Grossmann Brennerei

~ km Stiftstr. 6, 54647 Pickließem
Auf einen Blick: Klaus Grossmann Brennerei finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Pickließem, Stiftstr. 6. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Klaus Grossmann Brennerei eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Spirituosen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065657877. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.edelobstbrennerei-grossmann.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (711) Alle anzeigen
Damit Trüffel frisch bleiben, bewahrt man sie am besten in Küchenpapier auf und wechselt dieses alle 24 Stunden. Foto: Thomas Frey/dpa Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren Alle Lebensmittel verderben nach einer gewissen Zeit. Doch bei Trüffeln geht es besonders schnell. Deswegen ist es besser, sie in Küchenpapier zu lagern.
Neue Vorgaben der EU sollen dafür sorgen, dass Pommes frites künftig weniger Acrylamid enthalten. Foto: Anja Mia Neumann/dpa Neue Vorgaben für Pommes, Chips und Kekse Ob Pommes frites, Chips oder Kekse - viele Esswaren schmecken am besten, wenn sie schön knusprig sind. Doch beim Rösten, Backen und Braten ensteht auch der Krebsverursacher Acrylamid. Seinen Anteil in Nahrungsmitteln will die EU-Kommission nun senken.
Feine Perlen und eine gute Mischung aus Süße und Säure: Das macht einen guten Sekt aus. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn «test»: Auch günstiger Sekt ist gut Er bitzelt, perlt und gehört zum Feiern dazu: Sekt. Die Auswahl in den Supermärkten ist groß, die Preisspanne auch. Die Stiftung Warentest hat 21 Schaumweine unter die Lupe genommen. Die meisten schmeckten sehr gut oder gut, darunter auch die günstigen.
Andrea Biehler ist Produktexpertin des Tüv Süd in München. Foto: Tüv Süd/dpa-tmn Brotbackautomat kaufen: Knethaken führen zu Löchern im Laib Selber machen liegt im Trend. Das gilt auch für das Brot backen. Dafür gibt es Automaten von mehreren Herstellern. Wichtig bei der Auswahl ist das ein Blick auf das Knetwerk.