Hotel-Restaurant Altes Haus

~ km Zur Turnhalle 2 a, 66333 Völklingen
Auf einen Blick: Hotel-Restaurant Altes Haus finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Völklingen, Zur Turnhalle 2 a. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Hotel-Restaurant Altes Haus eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Restaurants.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0689824553.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (22) Alle anzeigen
Pezzi Pizza ist ein Lieferdienst in Völklingen und bereitet Pizza aus dem Steinofen, Pasta, Salate, Dessert und vieles mehr aus frischen Zutaten zu.
Pezzi Pizza ~ km Karl-Janssen-Straße 16, 66333 Völklingen
Passende Berichte (1085) Alle anzeigen
Manchmal sind Schale und Fruchtfleisch von Kürbissen grün verfärbt: Das ist aber gesundheitlich unbedenklich. Foto: Judith Michaelis Grüne Stellen beim Kürbis darf man mitessen Grüne Stellen im Gemüse? Bei vielen Sorten schneidet man sie besser raus. Das gilt allerdings nicht beim Kürbis. Er kann auch mit grünen Stellen genossen werden. Aber die mögliche Lagerzeit verändert sich.
Beim Ziselieren werden feine Streifen der Schale abgeschnitten. Sie dienen beispielsweise dem Aromatisieren von Eis oder Cocktails. Foto: David Ebener Was ist Ziselieren? In einigen Rezepten ist vom Ziselieren die Rede - vor allem bei der Behandlung von Zitronen und Orangen. Was bedeutet das und wann kommt diese Technik zum Einsatz?
Pilze, die mit Gemüse in Pergamentpapier gegart werden. Foto: Julia Uehren Rezept für Pilze im Pergamentpäckchen Als kleine Überraschung für Partygäste sind würzige Pilze in Pergamentpäckchen ein Hingucker. Die kulinarischen Wundertüten lassen sich schnell und einfach zubereiten.
Fertiggerichte wie Tiefkühlpizza sollen in Zukunft weniger Fett, Salz und Zucker enthalten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Fertiggerichte sollen gesünder werden Im Kampf gegen «Dickmacher» mit vielen Kalorien will die Bundesernährungsministerin die Lebensmittelbranche ins Boot bekommen. Nun liegt ein Plan vor. Kritiker sind davon aber nicht begeistert.