Heiko Weber Landwirtschaftliche Dienstleis

~ km Niederlosheimer Str. 107 a, 66679 Losheim
Auf einen Blick: Heiko Weber Landwirtschaftliche Dienstleis finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Losheim, Niederlosheimer Str. 107 a. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Heiko Weber Landwirtschaftliche Dienstleis eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Fischzucht.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0687288354.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (6) Alle anzeigen
Passende Berichte (703) Alle anzeigen
Zum Backen wird oft Marzipan verwendet. Persipan ist ein günstiges Ersatzprodukt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Marzipan oder Persipan: Das sind die Unterschiede Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Da Mandeln ein recht teurer Rohstoff sind, wird manchmal Persipan eingesetzt. Doch wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied?
Walnüsse kann man einfrieren. Dazu muss man die Nüsse knacken, denn nur die Kerne kommen in die Tiefkühltruhe. Foto: Kai Remmers/dpa So halten geschälte Nüsse lange Die Erntezeit für Walnüsse ist gerade vorüber. Die Körbe sind gut gefüllt. So halten sie eine Weile. Aber auch geschälte Nüsse können mit der richtigen Lagerung lange aufbewahrt werden.
Wurzelpetersilie (Petroselinum crispum subsp. tuberosum) kann man sowohl gekocht als auch roh genießen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Wurzelpetersilie schmeckt auch roh Auch im Winter kann man sich mit regionalen Produkten fit halten. Die Wurzelpetersilie zum Beispiel enthält viele Vitamine und Folsäure. Zudem kann man die kleine Rübe für mehrere Gerichte verwenden.
1. Den Strunk des Rosenkohls wenige Millimeter abschneiden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Tutorial: Rosenkohl richtig zubereiten Rosenkohl gehört zu den Gemüsesorten, die polarisieren: Für die einen sind es nur labberige, stinkende Kohlbällchen. Andere schätzen den besonderen Geschmack. Vor dem Essen muss er geputzt werden. Wie man das richtig macht, zeigt Spitzenkoch Sascha Stemberg.