Granatapfelkerne nur gefrostet in den Gefrierbeutel

17.01.2019
Oft enthält ein Granatapfel so viele Kerne, dass man sie gar nicht alle auf einmal verbrauchen kann. Die übrigen lassen sich sehr gut einfrieren. So geht's.
Lecker und gesund: Granatapfelkerne lassen sich auch einfrieren. Foto: Andrea Warnecke
Lecker und gesund: Granatapfelkerne lassen sich auch einfrieren. Foto: Andrea Warnecke

Hamburg (dpa/tmn) - Granatapfelkerne sorgen in Salaten, Kuchen oder Cocktails für Farbe und einen Frische-Kick. Wenn Verbraucher schon mal dabei sind, die Granatapfelkerne aus dem kompakten Apfel zu pulen, können sie auch gleich einen Teil einfrieren.

Dazu die Kerne auf Backpapier verteilen, im Gefrierfach frosten und erst dann in den Gefrierbeutel füllen, empfiehlt die Zeitschrift «Brigitte wir» (Ausgabe 1/2019). Das verhindert, dass die Kerne im Gefrierbeutel verklumpen.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Ein Klassiker in der marokkanischen Küche: Couscous mit Lamm und Gemüse. Foto: Callwey Verlag/Rob Palmer Essen mit allen Sinnen - Die Küche Marokkos entdecken Eine Tajine mit Fleisch und Gemüse, Couscous mit Lamm oder Fenchel-Blutorangen-Salat: die marokkanische Küche ist vielseitig, frisch und alles andere als Fast Food. Daher lohnt es sich, in der heimischen Küche die Gerichte auszuprobieren.
1. Den Granatapfel vor sich aufs Brett legen und mit der Handfläche hin- und herrollen, dabei die Schale leicht eindrücken. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Granatapfel schneiden: Drücken, einschneiden und abklopfen Die Zubereitung eines Granatapfels ist meist aufwendig, umständlich und verursacht zudem viel Dreck. Daher gilt es beim Aufschneiden der Frucht auf viele wichtige Details zu achten.
Beim Einkaufen sollte man den Granatapfel kurz in der Hand «abwiegen». Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Reifer Granatapfel fühlt sich schwer an Granatäpfel reifen nicht nach. Deshalb sollten sie schon reif gekauft werden. Verbraucher erkennen das am Gewicht. Ob die Frucht auch frisch ist, sehen sie erst beim Aufschneiden.
Chiasamen (unten r),getrocknete Gojibeeren und Granatapfelkerne (l) werden oft als Superfood vermarktet. Doch heimische Früchte sind oft ebenso gehaltvoll. Foto: Mohssen Assanimoghaddam Macht Superfood fit und gesund? Einige exotische Früchte und Pflanzen gelten als Heldinnen der gesunden Ernährung. Doch haben Lebensmittel wie Gojibeeren, Chiasamen und Granatapfel tatsächlich eine besondere Wirkung auf unsere Gesundheit?