567 passende Berichte
Jungen Staudensellerie muss man nicht schälen, da er weniger harte Fäden enthält. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa Junge Selleriestangen muss man nicht schälen
Heute
Staudensellerie verleiht Salaten und Fonds eine angenehme Würze. Damit die Verarbeitung in der Küche schneller geht, lohnt es sich, auf jüngere Stauden zurückzugreifen.
Durch neue EU-Vorgaben für Pommes-Buden und andere Restaurants sollen Verbraucher ab 2019 besser vor dem krebsverdächtigen Stoff Acrylamid geschützt werden. Foto: Anja Mia Neumann/dpa Neue EU-Regeln gegen krebserzeugendes Acrylamid ab 2019
20.07.2017
Ob Pommes, Chips oder Knäckebrot: Acrylamid entsteht beim Backen, Braten und Frittieren von Kartoffeln und Getreide - aus ganz natürlichen Inhaltsstoffen. Aber es ist keineswegs harmlos. Jetzt schreitet die EU ein.
Rettich hat gerade Saison. Man kann ihn frisch kaufen. Foto: Peter Kneffel/dpa Dünsten nimmt Rettich die Schärfe
20.07.2017
Der Rettich sieht in seinem weißen Gewand so unschuldig aus. Dabei hat er in sich. Wer hineinbeißt, spürt sofort die Schärfe. Wer das nicht mag, kann diese mildern.
Koriander sollte gut dosiert werden. Denn das Gewürz hat einen sehr markanten Geschmack. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Superschnelle Sommervorspeise: Ananas mit Koriander
19.07.2017
Diese Aromen verbinden sich zu einem leckeren Gericht: Ananas und Koriander sind ein leckerer Mix - als Salat und auch in warmen Gerichten. Wichtig: Den Koriander nicht überdosieren.
Ein lockerer Hefeteig, der sich nach Lust und Laune belegen lässt: Hier wird die Focaccia ganz klassisch von Tomaten und Rosmarin gekrönt. Foto: Aileen Kapitza/dpa Tomaten-Rosmarin-Focaccia
19.07.2017
Dem Duft von frisch gebackenem Brot lässt sich wohl kaum widerstehen - noch dazu, wenn er mit dem von würzigem Rosmarin und fruchtigen Tomaten gemischt ist. Eine solche Verlockung ist die Tomaten-Rosmarin-Focaccia.
Dinkel hat es in sich. In dem Korn sind reichlich Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Foto: Sven Hoppe/dpa Ist Dinkel besser als Weizen?
18.07.2017
Dinkel liegt im Trend - ob als Backmischung, Nudeln oder Grieß. Und das hat seinen Grund. Denn Dinkel hat dem Weizen einiges voraus.
Wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum von Lebensmitteln überschritten ist, werfen die meisten Verbraucher sie in die Mülltonne. Foto: Marius Becker dpa Umfrage: Abgelaufenes Essen wird oft sofort weggeschmissen
17.07.2017
Viele Lebensmittel landen unangetastet in der Mülltonne. Das geschieht häufig, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist. Was dieses eigentlich besagt, weiß laut einer Umfrage nur ein geringer Prozentsatz der Verbraucher.
Eine Knoblauchknolle reicht für 500 Milliliter Öl. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa Für Knoblauchöl nur ganz frische Zehen nehmen
17.07.2017
Es ist lecker, gesund und schnell selber gemacht: Für Knoblauchöl brauchen Hobbyköche nur zwei Zutaten und wenige Handgriffe.
Die Blätter des Eichblattsalates sind empfindlich. Deshalb sollte dieser frisch gegessen werden. Foto: Holger Hollemann/dpa Eichenblattsalat macht schnell schlapp
14.07.2017
Frisch auf den Tisch: Eichenblattsalat hat gerade Saison. Mit seinem nussigen Aroma gibt er Salaten eine besondere Note. Allerdings sollte man das Dressing erst kurz vor dem Essen über die Blätter geben.
Von Chicorée kann nicht genug auf den Tisch kommen. Das Gemüse ist gesund. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild Chicorée ist nährstoffreich, aber kalorienarm
13.07.2017
Der leicht bittere Geschmack des Chicorée schreckt einige ab. Dabei wirken diese verdauungsfördernd. Und es stecken wichtige Nährstoffe in dem Gemüse.
1/57