Super Burschi

Camping- u. Reisemobilpark Treviris

~ km Luxemburger Str. 81, 54294 Trier-Euren
Auf einen Blick: Camping- u. Reisemobilpark Treviris finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Luxemburger Str. 81. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Camping- u. Reisemobilpark Treviris eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Gastgewerbe.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06518200911. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.camping-treviris.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (3)
Fankevents ~ km Max-Planck-Str. 6, 54296 Trier-Kürenz
Passende Berichte (1372) Alle anzeigen
Streusel passen zu vielen Kuchen. Statt Butter, Mehl und Ei eignet sich für Streusel auch geröstetes Weißbrot. Foto: Lisa Ducret Knusprige Streusel gelingen mit Weißbrot Klassische Streusel werden meist mit Butter, Mehl und Ei zubereitet. Doch es geht auch raffinierter. Der Clou ist geröstetes Weißbrot. Ein Rezeptvorschlag.
Miesmuscheln sind inzwischen auch im Sommer zu genießen. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn Warum Sie auch im Sommer frische Muscheln essen können Lange Zeit riskierten Feinschmecker in den warmen Monaten Vergiftungen durch Algentoxine. Doch inzwischen müssen sie auch im Sommer nicht auf frische Muscheln verzichten. Was hat sich geändert?
Das Wiesenkraut Mädesüß wächst auf feuchten Wiesen und an Gewässerrändern. Es duftet nach Vanille. Foto: Robert Günther Wie Sie mit dem Wiesenkraut Mädesüß Milchspeisen verfeinern Das Wiesenkraut Mädsüß hat duftende Blüten. In der Küche lässt sich das gut nutzen. Das bedarf allerdings etwas Zeit.
Im Sommer kann ruckzuck eine Wespe im Glas landen. Damit sie nicht im Apfelsaft ertrinkt, kann man sich ein schützendes Picknickglas basteln. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Schraubglas mit Loch im Deckel schützt vor Wespe im Getränk Man kann geeignete Picknickgläser schnell selbst herstellen, damit keine Insekten in dem erfrischenden Getränk landen. Wie macht man das am besten?