Fleischerei Monzel

~ km Brunnenstr. 8, 54669 Bollendorf

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:30 - 12:30, 14:00 - 18:00
Dienstag: 07:30 - 12:30, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 07:30 - 12:30, 14:00 - 18:00
Donnerstag: 07:30 - 12:30, 14:00 - 18:00
Freitag: 07:30 - 12:30, 14:00 - 18:00
Samstag: 07:30 - 12:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Fleischerei Monzel finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Bollendorf, Brunnenstr. 8. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Fleischerei Monzel eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Lebensmittel.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06526341.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (1114) Alle anzeigen
Der warme und trockene Herbst beschert den Winzern in diesem Jahr einen besonders süßen Most. Foto: Boris Roessler Trockener Herbst sorgt für süße Weine Mit 321 Grad Oechsle erreicht ein Weinmost von der Mosel den höchsten Zuckergehalt. Manche Winzer warten noch, bis sie ihre letzten Trauben lesen. Unterdessen werden bereits die ersten Flaschen des 2018er Jahrgangs abgefüllt.
Pastinaken sind ein Herbst- und Wintergemüse. Sie haben bis Mitte März Saison. Foto: Andrea Warnecke Bei Pastinaken zu den kleinen und hellen greifen Pastinaken waren bei uns fast vergessen. Heute kann man das gesunde Wurzelgemüse wieder überall kaufen. Am Gemüsestand sollte man die kleineren und jüngeren Pastinaken wählen.
Eier aus einer neuen Methode, die ohne das Töten männlicher Küken auskommt. Foto: Ralf Hirschberger Eier aus Verfahren ohne Kükentöten kommen in die Läden Millionen Küken werden jedes Jahr aus wirtschaftlichen Interessen getötet. Das soll mit einer neuen Methode nicht mehr nötig sein. Doch funktionieren wird es nur, wenn Verbraucher teurere Eier kaufen.
Schnell gemacht, wenn Gäste kommen: Kalbsröllchen. Dazu passen Nudeln und Salbei. Foto: Doreen Hassek Rezept für Kalbsröllchen mit Parmaschinken Wenn Gäste kommen, gibt man sich immer besonders viel Mühe. Man will sich ja schließlich keine Blöße geben. Die Bekochten sollen sich richtig wohl und rundherum verwöhnt fühlen. Dafür ist das heutige Rezept absolut perfekt geeignet.