Bild

Fischgroßhandel und Fischlieferant

~ km Bösterredder 15e, 24601 Wankendorf

Die Fischmanufaktur Usbek ist ein Fischgroßhandel und Fischlieferant aus Schleswig-Holstein. Von Frischfisch über Räucherfisch bis hin zu Tiefkühlfisch und frischen Salaten. Das Sortiment bietet eine große Auswahl an Angeboten. Unsere Fischmanufaktur beliefert gastronomische Betriebe von Hamburg über Eckernförde und Kiel bis über Laboe und hoch nach Rostock. Gerne würden wir unsere Liefergebiete erweitern und weitere Gastronomen mit Frischfisch beliefern. Unsere Fischmanufaktur besteht bereits seit 20 Jahren und hat sich erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt etabliert. Sollten Sie einen Fischgroßhandel / Fischlieferanten für Ihr Restaurant oder Ihre Großküche suchen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Weitere Informationen über unsere Fischmanufaktur finden Sie auf unserer Webseite.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (1403) Alle anzeigen
Bunt und gesund: Mit Öl, Gewürzen und Kräutern bestrichen, schmecken Gemüsespieße besonders aromatisch. Foto: Monique Wüstenhagen Leckeres vom Grill: Tipps zu Gemüse, Fisch und Obst Bratwürste grillen kann jeder. Aber wie gelingen Gemüsespieße, vegetarische Burger und Fisch auf dem Rost? Die wichtigsten Tipps in der Übersicht.
Das Aldi-Nord-Logo ist vor einem bewölkten Himmel zu sehen. Foto: Friso Gentsch/dpa/Illustration Rückruf für Tiefkühlfisch von Aldi Nord Lebensmittelrückruf: Aldi Nord ruft sein Tiefkühlfischprodukt «Golden Seafood» Pangasius-Filets mit der Losnummer VN126 VI017 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.03.2021 zurück. Eine gesundheitliche Beeinträchtigung könne nicht ausgeschlossen werden.
Noch ist Karpfen-Saison. Verbraucher sollten sich vor dem Kauf die Augen und Kiemen ansehen - und den Drucktest machen. Foto: Franziska Gabbert Wie Verbraucher frischer Karpfen erkennen Wer frische Ware bevorzugt, sollte mal wieder Karpfen kaufen. Die Hauptsaison läuft noch bis April. Dennoch ist der Frischetest beim Händler wichtig. Der umfasst drei Schritte.
Eine Ulva lactuca-Alge. Essbare Verpackungen aus Algen könnten künftig den Außerhaus-Verkauf von Snacks nachhaltiger machen. Foto: Laurie C. Hofmann/Alfred-Wegener-Institut, Helmhol,dpa Fast-Food-Kunden sollen essbare Snack-Behälter testen Snacks «to go» liegen im Trend. Die meisten Verpackungen sind allerdings nicht nachhaltig. Bremerhavener Wissenschaftler glauben, eine Lösung gefunden zu haben: essbare Behälter aus Algen. Ein Prototyp soll 2020 getestet werden.