Restaurant Café Kostbar

Café Kostbar

~ km Nauwieser Str. 19, 66111 Saarbrücken-St Johann

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 17:00 - 01:00
Dienstag: 11:30 - 01:00
Mittwoch: 11:30 - 01:00
Donnerstag: 11:30 - 01:00
Freitag: 11:30 - 01:00
Samstag: 10:00 - 01:00
Sonntag: 10:00 - 14:00
Auf einen Blick: Café Kostbar finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Nauwieser Str. 19. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Café Kostbar eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Restaurants.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0681374360. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.cafekostbar.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (284) Alle anzeigen
Alfa Hotel ~ km Zum Ensheimer Gelösch 2, 66386 St Ingbert-Sengscheid
Passende Berichte (719) Alle anzeigen
Die Jackfrucht als Ganzes am Baum: Das unreife Fruchtfleisch schmeckt in herzhaften Gerichten wie Currys und Burgern. Foto: Bernd Kubisch Jackfrucht ist der neue Fleischersatz Der Fleischverzehr ist zurückgegangen. Das liegt auch an der reichen Auswahl an alternativen Produkten. Als ein solches gilt die Jackfrucht, die sich unter anderem für vegetarische Curry-Gerichte eignet.
Der Europäische Gerichtshof stellt klar: Rein pflanzliche Produkte dürfen keine Begriffe wie «Butter» und «Käse» im Namen tragen. Foto: Daniel Karmann/dpa EuGH-Urteil: «Pflanzenkäse» darf nicht Käse heißen Milch muss aus Eutern kommen - basta. Das steht so ähnlich in einer EU-Verordnung. Und was ist mit Sojamilch? Die höchsten Richter der EU haben entschieden.
Kuchen und Gebäck gelingen auch ohne Eier: Apfelmus und Tofu eignen sich zum Beispiel als Ersatz. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Kochen und Backen ohne Eier: Das sind die Alternativen Wegen des Fipronil-Skandals muss keiner auf Kuchen, Kekse und Burger verzichten. Denn Eier lassen sich in der Küche ganz leicht ersetzen. Hier sind fünf Alternativen:
Vegetarische und vegane Ersatzprodukte haben oft einen hohen Salzgehalt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Zu viel Salz in vegetarischen Ersatzprodukten Pflanzliche Ersatzprodukte liegen im Ernährungstrend. Konsumenten versprechen sich davon eine gesunde Alternative zu fleischhaltiger Kost. Doch laut einer Untersuchung finden sich in solchen Artikeln oftmals viele Zusatzstoffe und ein zu hoher Salzgehalt.