Martin-Karl Gosselin

Burgerhouse Wittlich

~ km Beethovenstr. 1, 54516 Wittlich

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: Geschlossen
Dienstag: 11:30 - 14:30, 17:00 - 22:00
Mittwoch: 11:30 - 14:30, 17:00 - 22:00
Donnerstag: 11:30 - 14:30, 17:00 - 22:00
Freitag: 11:30 - 14:30, 17:00 - 23:00
Samstag: 17:00 - 23:00
Sonntag: 11:30 - 14:30, 17:00 - 22:00
Auf einen Blick: Burgerhouse Wittlich finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Wittlich, Beethovenstr. 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Burgerhouse Wittlich eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Imbiss, Schnellrestaurant.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065719541401. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.burgerhouse-wittlich.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Passende Berichte (1563) Alle anzeigen
Die Hähnchenteile werden scharf in Kokosöl angebraten und dann mit Honig sowie Limetten- und Zitronensaft abgelöscht. Foto: Julia Uehren/www.loeffelgenuss.de/dpa-tmn Rezept für Limetten-Kokos-Hähnchen auf Ingwer-Reis Sommer kann man schmecken, das steht für Food-Bloggerin Julia Uehren fest. Weil sie es nicht mehr erwarten kann, zaubert sie mit ihrem Rezept schon mal den Sonnenschein auf den Teller.
Nesté will seine Produkte nach und nach mit dem «Nutri-Score» kennzeichnen. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa Nestlé startet mit Nutri-Score auf ersten Tiefkühlpizzen Ist das Müsli grün, gelb oder dunkelrot? Ob sie einen «Dickmacher» kaufen, sollen Verbraucher bei mehr und mehr Fertigprodukten leichter erkennen können - noch bevor eine amtliche Verordnung dafür greift.
Wenn der Hefezopf platt wie eine Flunder wird, kann das an der Hefe liegen. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn Bei einem Hefezopf ist Geduld gefragt Der Kuchen ist hart wie ein Brett? Und der Hefezopf platt wie eine Flunder? Dann könnte es daran liegen, dass die Hefe abgestorben ist. Wie man sensibel mit ihr umgeht, erklärt die Bäckerinnung.
Das «Silber des Meeres». Heringe auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn So brät man Heringe ohne fiesen Geruch Wegen ihrer glänzenden Haut werden sie «Silber des Meeres» genannt. Warum man frische Heringe auch außerhalb der Saison kaufen kann, aber das Braten lieber ins Freie verlagert, erklärt eine Expertin.