Anselmo

Angel's - Das Hotel am Fruchtmarkt

~ km Fruchtmarkt 5 -9, 66606 St Wendel

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:00 - 23:00
Dienstag: 07:00 - 23:00
Mittwoch: 07:00 - 23:00
Donnerstag: 07:00 - 23:00
Freitag: 07:00 - 23:00
Samstag: 07:00 - 23:00
Sonntag: 07:00 - 23:00
Jetzt geöffnet (bis 23:00 Uhr)
Auf einen Blick: Angel's - Das Hotel am Fruchtmarkt finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: St Wendel, Fruchtmarkt 5 -9. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Angel's - Das Hotel am Fruchtmarkt eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Hotels.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06851999000. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.angels-dashotel.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (1382) Alle anzeigen
Achim Ellmer leitet seit 15 Jahren die Versuchsküche bei der Zeitschrift «Essen & Trinken». Foto: David Maupilé/Gruner und Jahr/dpa-tmn Achim Ellmer: «Die Leute können heute nicht besser kochen» Essen ist nicht mehr Essen, sondern «foodporn» - zumindest in den sozialen Netzwerken. Kochen ist angesagt. Doch nicht jeder verbindet mit Schnibbeln und Rühren Entspannung.
Mehr als leckere Speisen: Für viele Menschen ist Essengehen etwas Besonderes und ein Höhepunkt im Alltag, sagt Ernährungsexpertin Christine Brombach. Foto: Sina Schuldt/dpa Warum wir gerne in Restaurants gehen Wegen der Corona-Krise ist Essen im Restaurant seit langem nicht möglich - doch das ändert sich bald wieder. Wissenschaftler erklären: Dass wir so gerne auswärts essen, hat nicht nur etwas mit den leckeren Speisen zu tun.
Jedes Jahr entwirft ein zeitgenössischer Künstler ein Etikett für die Nittardi-Weine. Foto: Alvise Armellini Italiens Lieblingswein sucht neues Image Karierte Tischdecken und billiger Fusel in Korbflaschen war gestern. Wein muss man ernst nehmen, finden die Hersteller des Chianti Classico. Zum 300. Geburtstag von Italiens ältestem Weinanbaugebiet feiern sie die Tradition - und kämpfen gegen ein Imageproblem.
Eine Ulva lactuca-Alge. Essbare Verpackungen aus Algen könnten künftig den Außerhaus-Verkauf von Snacks nachhaltiger machen. Foto: Laurie C. Hofmann/Alfred-Wegener-Institut, Helmhol,dpa Fast-Food-Kunden sollen essbare Snack-Behälter testen Snacks «to go» liegen im Trend. Die meisten Verpackungen sind allerdings nicht nachhaltig. Bremerhavener Wissenschaftler glauben, eine Lösung gefunden zu haben: essbare Behälter aus Algen. Ein Prototyp soll 2020 getestet werden.