Zwei ICEs mehr zur Hannover Messe

07.04.2016
Als die Deutsche Bahn vor kurzem die Sperrung der Strecke Kassel-Hannover während der Hannover Messe einräumte, gab es viel Kritik. Jetzt hat das Verkehrsunternehmen reagiert und zwei zusätzliche Verbindungen angekündigt.
Die Deutsche Bahn will während der Hannover Messe (25. bis 29. April) zwei weitere ICEs einsetzen. Foto: Julian Stratenschulte
Die Deutsche Bahn will während der Hannover Messe (25. bis 29. April) zwei weitere ICEs einsetzen. Foto: Julian Stratenschulte

Hannover (dpa) - Die Deutsche Bahn bietet während der Hannover Messe zusätzliche Verbindungen an. An den Messetagen vom 25. bis 29. April fahren morgens zwei zusätzliche ICE von Frankfurt Flughafen über Frankfurt Süd ohne weiteren Halt nach Hannover Messe.

Am Nachmittag und frühen Abend geht es dann mit zwei ICE auf derselben Strecke wieder zurück, wie die Bahn mitteilt. Die Züge fahren auf einer Umleitungsstrecke und brauchen rund drei Stunden.

Die Bahn hatte die Bauarbeiten auf der Schnellfahrstrecke vom 23. April bis 8. Mai erst Ende März angekündigt. Die Trasse werde gesperrt, um Schotter im Gleisbett auszutauschen. Im Fernverkehr verlängern sich die Fahrzeiten wegen der Umleitungen um rund 60 Minuten. Viele ausländische Besucher und Aussteller der Hannover Messe kommen am Frankfurter Flughafen an und nehmen von dort den Zug nach Hannover. Die beiden ICE in beide Richtungen bieten zusammen Platz für rund 700 Reisende.


KEYWORDS

TEILEN

Passende Anbieter

Das könnte Sie auch interessieren
Als erstes will die Bahn den Abschnitt Hannover-Göttingen sechs Monate lang sperren - - vom 11. Juni bis 14. Dezember 2019. Foto: Swen Pförtner Bahn sperrt ab 2019 monatelang mehrere Hauptstrecken Die Bahn hat wegen vieler Verspätungen schon viel Ärger. Jetzt kommt es für Zugreisende noch dicker. Vom kommenden Sommer an müssen Strecken gesperrt werden, die zu den wichtigsten Verkehrsadern gehören.
Die Deutsche Bahn führt einen Super Sparpreis ein: Künftig soll es für Fahrten ab 19,90 Euro keine Aktionszeiträume mehr geben. Foto: Jan Woitas Deutsche Bahn weitet City Ticket und Super Sparpreis aus Für nicht mal 15 Euro im ICE von Hamburg nach München? Wer flexibel ist, ergattert schon heute solche Aktionstickets. Nun kommt der «Super Sparpreis» auf Dauer. Denn der Bahn sitzt die Konkurrenz im Nacken.
Bahnkunden reichten bei der Schlichtungsstelle in diesem Jahr 2655 Anträge ein. Foto: Lino Mirgeler/dpa Beschwerden über die Bahn häufen sich wieder Bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr gehen immer mehr Anträge ein. Ein Verkehrsmittel ist wieder häufiger Gegenstand von Beschwerden als zuletzt.
Bahnreisende beschweren sich häufiger. Foto: Lino Mirgeler/dpa Beschwerden über die Bahn häufen sich wieder Bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr gehen immer mehr Anträge ein. Ein Verkehrsmittel ist wieder häufiger Gegenstand von Beschwerden als zuletzt.