Wien feiert Beethovens 250. Geburtstag

19.11.2019
Liebhaber der klassischen Musik und insbesondere Fans von Beethoven erwartet 2020 zum 250. Jubiläum seines Geburtstags viele Events - gerade Wien rüstet sich. Dort hat der Komponist lange gelebt.
Anlässlich des 250. Geburtstags von Beethoven geben die Wiener Philharmoniker bis Mitte Juni 2020 Kammermusik-Abende in der Staatsoper. Foto: Fabian Nitschmann/dpa
Anlässlich des 250. Geburtstags von Beethoven geben die Wiener Philharmoniker bis Mitte Juni 2020 Kammermusik-Abende in der Staatsoper. Foto: Fabian Nitschmann/dpa

Wien (dpa/tmn) - Wien feiert 2020 mit zahlreichen Events einen seiner berühmtesten Bewohner: Der Komponist Ludwig van Beethoven verbrachte den Großteil seines Lebens in der österreichischen Hauptstadt. Zum 250. Jubiläum seines Geburtstags werden zahlreiche Ausstellungen gezeigt und Konzerte gegeben.

So wird im Kunsthistorischen Museum die Schau «Beethoven bewegt» bildende Kunst in Beziehung zur Musik und Person Beethovens setzen. Zu sehen sind von März bis Juli unter anderem Gemälde von Caspar David Friedrich.

Die Österreichischen Nationalbibliothek zeigt in der Ausstellung «Beethoven. Menschenwelt und Götterfunken» vom 19. Dezember 2019 bis April 2020 Originalbriefe und Handschriften. Und die Klanginstallation «Inside Beethoven» im Haus der Musik lässt von Juni bis August Besucher Teil eines Musik-Ensembles werden.

Darüber hinaus werden viele Werke Beethovens auf die Wiener Bühnen gebracht. Unter anderem geben die Wiener Philharmoniker bis Mitte Juni 2020 Kammermusik-Abende in der Staatsoper.

Ein Überblick aller Beethoven-Events in Wien findet sich auf wien.info.

Ludwig van Beethoven wurde Ende 1770 in Bonn geboren. Er zog 1792 nach Wien und lebte dort bis zu seinem Tod 1827.

Österreichische Nationalbibliothek

Kunsthistorisches Museum Wien

Haus der Musik - Das Klangmuseum

Überblick Beethoven-Ausstellungen in 2020

Überblick Beethoven-Konzerte in 2020


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Mit Ausstellungen und Konzerten erinnert Bonn im kommenden Jahr an Ludwig van Beethoven, der vor 250 Jahren dort geboren wurde. Foto: Sonja Werner/Beethoven Jubiläums Gesellschaft mbH Die Region Bonn feiert ein Jahr lang Beethoven Anlässlich des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven lockt die Stadt Bonn im Jahr 2020 mit vielen Veranstaltungen rund um den Komponisten. Seine Geburtsstadt ehrt ihren berühmten Sohn mit Konzerten und Ausstellungen.
Das Geburtshaus des Komponisten Ludwig van Beethoven (1770-1827) wurde monatelang umgebaut. Foto: Henning Kaiser/dpa/dpa-tmn Neue Beethoven-Dauerausstellung wird eröffnet Ludwig van Beethoven wurde im Jahr 1770 in Bonn geboren. Sein Geburtshaus ist noch heute zu sehen und ein Muss für Fans des Komponisten. Nach monatelangem Umbau steht es nun Besuchern wieder offen.
In der Kreuzkirche von Dresden sind für 2016 eine ganze Reihe von Konzerten des berühmten Kreuzchors geplant. Foto: Arno Burgi Kreuzchor und mehr: Zehn Gründe für einen Dresden-Besuch Dresden ist immer eine Reise wert - und im kommenden Jahr gilt das ganz besonders. Dann feiert der Kreuzchor das 800. Bestehen, mit Festakten und Konzerten. Doch es ist nicht der einzige Geburtstag.
Die Landschaft an der Ostsee genießen und auf Leinwand festhalten - das können Hobbykünstler beim «Plein Air Kunstfestival» im Ostseebad Kühlungsborn. Foto: Touristik Service Kühlungsborn Ausflüge im Frühjahr: Malen, Konzerte und Wein-Verkostung Das Frühjahr ist nicht mehr fern. Es ist also Zeit, sich Gedanken über die ersten Ausflüge bei schönem Wetter zu machen. Hier sind drei Reisetipps.