Wadgasser Reisebüro GmbH

~ km Lindenstr. 63, 66787 Wadgassen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Dienstag: 09:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 09:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Donnerstag: 09:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Freitag: 09:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Samstag: 09:30 - 13:00
Sonntag: Geschlossen
Das Wadgasser Reisebüro GmbH hilft Ihnen den Traumurlaub und finden und berät bei der Buchung von Flügen, Pauschalreisen und Kreuzfahrten und vielen anderen Angeboten.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (8) Alle anzeigen
GLOBO Touristik GmbH ~ km Zechenstr. 8, 66333 Völklingen-Fürstenhausen
Passende Berichte (3388) Alle anzeigen
Das neue Reiserecht soll besseren Schutz für Touristen bieten, die etwa individuell buchen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa Mehr Schutz im Urlaub? Selten war ein Vorhaben so umstritten wie die Änderung des Reiserechts. Jetzt hat der Bundestag grünes Licht gegeben. Doch richtig zufrieden sind weder Verbraucherschützer noch Reisebranche.
Der Vulkan Mount Agung auf Bali hat nach einer erneuten Eruption Asche hunderte Meter hoch in die Luft geschleudert. Die Behörden haben die höchste Alarmstufe ausrufen lassen. Foto: Firdia Lisnawati/AP/dpa Bali fürchtet gewaltigen Vulkanausbruch Auf Bali rumort der Vulkan Gunung Agung enorm. Befürchtet wird, dass er zu einem gewaltigen Ausbruch kommt. Die meisten Urlauber - darunter auch viele Deutsche - sind zwar in Sicherheit, sitzen aber fest. Manche nutzen die Gelegenheit für Selfies.
Nach der Pleite ist es für Niki-Kunden wichtig, ihre Rückreise richtig zu organisieren. Foto: Marcel Kusch/dpa Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf können Niki-Kunden hoffen?
Wie ein modernes Gebäude im Bauhausstil: Der schon 3500 Jahre alte Totentempel der ägyptischen Herrscherin Hatschepsut liegt im Talkessel von Deir el-Bahari bei Theben. Eine lange Prachtstraße führt zum Tempel, über eine Rampe geht es zu den zwei Terrassen und Pfeilerhallen. Foto: Simone A. Mayer/dpa-tmn Weit weg vom Massentourismus: Ägypten entlang des Nils Ägypten ist immer noch, was es stets war für Touristen. Es entspannt in All-inklusive-Strandstädten am Roten Meer. Es raubt den Atem mit prächtigen Pyramiden. Aber es ist auch ein Raum für exklusivere Erlebnisse geworden - wie bei einer Nil-Kreuzfahrt deutlich wird.