Von Beuys bis Beach-Feeling: Neues aus der Reisewelt

22.03.2021
Radeln am Rhein, Planschen in Rostock und ein Kreuzfahrt-Neustart bei Costa: Es gibt Neuigkeiten aus der Welt des Reisens.
Schloss Moyland am Niederrhein verfügt über eine einzigartige Sammlung an Werken des Künstlers Joseph Beuys - es liegt entlang der neuen Radroute «Beuys & Bike». Foto: Bernd Thissen/dpa/dpa-tmn
Schloss Moyland am Niederrhein verfügt über eine einzigartige Sammlung an Werken des Künstlers Joseph Beuys - es liegt entlang der neuen Radroute «Beuys & Bike». Foto: Bernd Thissen/dpa/dpa-tmn

Mit dem Rad auf den Spuren von Joseph Beuys

Düsseldorf (dpa/tmn) - Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys können Kunstinteressierte jetzt auf den Spuren des großen Künstlers radeln: Eine neue Route im Westen von Nordrhein-Westfalen verbindet wichtige Stätten seines Lebens. Durch die rund 300 Kilometer langen Strecke «Beuys & Bike» werden Orte vom Niederrhein über Düsseldorf bis Leverkusen verbunden, die an den 1921 geborenen und 1986 gestorbenen Künstler erinnern, teilte Tourismus NRW mit. Stationen sind etwa Beuys' Geburtshaus in Krefeld, sein erstes Atelier im Kurhaus Kleve sowie Museen mit wichtigen Beuys-Werken wie das Schloss Moyland.

Altes IGA-Gelände: Neuer Wasserpark in Rostock

Rostock (dpa/tmn) - Auf der Warnow in Rostock soll Mitte Mai ein neuer Wasserpark eröffnen. Zur Ausstattung gehören eine Sechs-Mast- und eine Zwei-Mast-Anlage zum Wasserskifahren und Wakeboarden, eine Standup-Paddling-Station, eine Rutsche, ein Hochseilgarten im Wasser und ein Aquapark, wie der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern mitteilt. Von 2022 an soll eine gastronomische Einrichtung auf dem anliegenden Steg entstehen. Die Anlage liegt auf dem Gelände des IGA-Parks, auf dem 2003 die Internationale Gartenschau stattfand.

Kreuzfahrten: Costa will im Mai mit zwei Schiffen starten

Genua (dpa/tmn) - Die Reederei Costa will demnächst mit zwei Schiffen wieder Kreuzfahrten anbieten. Am 1. Mai soll die «Costa Smeralda» wieder in See stechen und entlang einer siebentägigen Route mehrere italienische Häfen ansteuern, kündigte die Reederei an. Vom 12. Juni an sind dann einwöchige Reisen im westlichen Mittelmeer geplant, die auch nach Barcelona, Mallorca und Marseille führen sollen. Vom 16. Mai an geht zudem die «Costa Luminosa» auf einwöchigen Kreuzfahrten ab/bis Triest nach Kroatien und Griechenland. Alle anderen ursprünglich bis Ende Mai geplanten Costa-Seereisen sind abgesagt.

© dpa-infocom, dpa:210322-99-926580/3

Beuys & Bike

Programm Beuys 2021

IGA-Park


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Aktivurlaub: Das Leipziger Neuseenland lockt Freunde des Wassersports - hier der Cospudener See in Markkleeberg. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Wo Deutschland wild und einsam ist Im Urlaub in weite Ferne schweifen? Darauf kann man in diesem Jahr nicht unbedingt setzen. Es gibt aber auch in Deutschland schöne Ecken - oft sind es sogar einsame Orte.
Touristen vor dem Dogenpalast in Venedig - das Overtourism genannte Problem vieler beliebter Reiseziele gehörte zu den wichtigsten Themen der ITB 2018. Foto: Andrea Warnecke Wohin die Reise geht: Die wichtigsten Themen der ITB 2018 Von der Nordsee bis zur Südsee: Auf der Reisemesse ITB sind alle Weltregionen vertreten. Die Tourismusbranche diskutiert die aktuellen Trends. Über allem steht dabei die Frage, wohin die Reise geht - für Reiseregionen und Veranstalter, aber auch für den einzelnen Urlauber.
Dank des Sommerwetters hat in Waren an der Müritz endlich die Saison für Wasserurlauber begonnen. Foto: Bernd Wüstneck/dpa Sonne treibt Hausbooturlauber auf Seen und Flüsse Der Juni gilt bei Hausbootanbietern als besonders beliebt. Die Tage auf dem Wasser sind lang, die Badetemperaturen inzwischen bei 20 Grad und mehr, die Schleusen noch nicht so voll wie in den Sommerferien.
«Seabourn Venture» wird das erste neue Expeditionskreuzfahrtschiff von Seabourn heißen. Die Auslieferung ist für 2021 geplant. Foto: Seabourn/dpa-tmn «Seabourn Venture» und japanische Kojen auf der Stena Line Neue Expeditionsschiffe, japanische Kojen und ein runder Schiffsgeburtstag - die Reedereien bereiten sich auf die kommenden Reisesaisons vor. Neues aus der Fähr- und Kreuzfahrt im Überblick: