Cat Hec

UNIKAT Kunsthandwerk

~ km Cecilienstr. 6, 66111 Saarbrücken-St Johann

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: Geschlossen
Dienstag: 10:00 - 13:00, 14:00 - 18:30
Mittwoch: 10:00 - 13:00, 14:00 - 18:30
Donnerstag: 10:00 - 13:00, 14:00 - 18:30
Freitag: 10:00 - 13:00, 14:00 - 18:30
Samstag: 10:00 - 18:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: UNIKAT Kunsthandwerk finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Cecilienstr. 6. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist UNIKAT Kunsthandwerk eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Kunstgegenstände, Antiquitäten und Gebrauchtwaren, Geschenkartikel, Accessoires.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0681373313. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.unikat-saarbruecken.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (17) Alle anzeigen
Die Galerie Elitzer in Saarbrücken verkauft Kunstwerke, bietet einen professionellen Einrahmungsservice und veranstaltet regelmäßig Ausstellungen.
Galerie Elitzer ~ km Fürstenstr. 17, 66111 Saarbrücken-St Johann
AsiAntik ~ km Saarstr. 11, 66386 St Ingbert-Hassel
BR Restaurierung, Kunsthandel GmbH ~ km Industriestraße 4, 66129 Saarbrücken - Bübingen -Güdingen
Dawo Auktionen ~ km Kaiserstr. 133, 66133 Saarbrücken-Scheidt
Passende Berichte (11867) Alle anzeigen
Österreich hat inzwischen die Grenzen zu Deutschland wieder geöffnet. Foto: Angelika Warmuth/dpa Ab Mitte Juni fallen die Grenzkontrollen Die Reisewarnung für die meisten europäischen Länder soll Mitte Juni fallen. Davon haben Reisende aber nichts, wenn die Urlaubsländer sie nicht über die Grenze lassen. Nun kommt der nächste Schritt.
Die Deutsche Bahn setzt im Sommer zusätzliche ICE-Züge zu den Ostfriesischen Inseln und nach Tirol ein. Foto: Bernd Thissen/dpa Mehr ICE-Züge in Urlaubsregionen im Sommer Von Norden nach Süden - oder umgekehrt: Auf bestimmten Strecken stockt die Deutsche Bahn im Sommer die ICE-Verbindungen auf. Die Details.
Nagellackentferner auf der Haut anzünden oder auf fahrende Züge klettern: Im Internet werden Kinder und Jugendliche mitunter zu gefährlichen Challenges angestiftet. Foto: Armin Weigel/dpa Jugendschützer warnen vor gefährlichen Mutproben im Netz Für Mutproben waren Kinder und Jugendliche wohl schon immer empfänglich. Dass diese richtig gefährlich werden können, gilt auch für Challenges aus dem Netz. Darauf machen Jugendschützer aufmerksam.
Kinder unter zehn Jahren können Videos oder Fotos von Auseinandersetzungen und Gewalt noch nicht verarbeiten. Foto: Arne Dedert/dpa/dpa-tmn Berichte von Protesten können Kinder verstören Bilder von Protesten gehen um die Welt. Eltern sollten nicht vergessen, was das mit ihren Kindern machen kann - und sensibel darauf eingehen.