Tourismusziele im Südwesten öffnen wieder ihre Türen

22.03.2019
Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen - pünktlich zum Frühlingsanfang öffnen im Südwesten Deutschlands wieder zahlreiche Tourismusziele ihre Türen - doch was steht auf dem Programm?
Auf der Blumeninsel Mainau steht das Jahr 2019 steht unter dem Motto «Sonne, Mond und Sterne». Foto: Patrick Seeger
Auf der Blumeninsel Mainau steht das Jahr 2019 steht unter dem Motto «Sonne, Mond und Sterne». Foto: Patrick Seeger

Konstanz (dpa) - Mit dem Frühling beginnt im Südwesten auch für viele Tourismusziele wieder die Saison: Zahlreiche Betriebe öffnen in diesen Tagen ihre Türen.

Die Blumeninsel Mainau am Bodensee setzt sich in den kommenden Monaten unter dem Motto «Sonne, Mond und Sterne» beispielsweise mit der Beziehung zwischen den Himmelskörpern und den Erdbewohnern sowie der Natur auseinander, wie das Touristik-Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Besucher könnten etwa bei Rundgängen über die Insel Wissenswertes über die Einflüsse der Sonne als Lebensspender, etwa durch die Photosynthese, erfahren. Die 45 Hektar große Mainau zählt zu den größten Touristenattraktionen am Bodensee. Im vergangenen Jahr besuchten laut Unternehmen rund 1,2 Millionen Menschen die Blumeninsel.

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach (Ortenaukreis) öffnet am Sonntag (24. März). Das Jahresthema laute «Die Zeit auf Ihrer Seite», sagte eine Museumssprecherin am Donnerstag. Geplant seien Ausstellungen, Aktionen und Veranstaltungen mit Blick in die Geschichte und mit Bezug zur Gegenwart. «Wir machen uns in dieser Saison auf die Suche nach den Momenten, in denen uns bewusst wird, wie die Zeit vergeht - und wie schön sie ist, wenn sie einen kleinen Moment mal ganz still steht», sagte Geschäftsführerin Margit Langer.

Der 1964 eröffnete Vogtsbauernhof ist nach eigenen Angaben das älteste und besucherstärkste Freilichtmuseum in Baden-Württemberg. Er gehört zu den insgesamt sieben regionalen ländlichen Freilichtmuseen im Südwesten, die traditionell gemeinsam in die neue Saison starten - dieses Jahr am 14. April.

Über dem Bodensee sind seit Donnerstag zudem wieder Zeppeline unterwegs, die nach Angaben der gleichnamigen Reederei bis Mitte November auf Rundflügen in der Region zahlreiche Passagiere befördern werden. Zudem sollen Luftschiffe im April und Mai auch über München und Ende Mai über das Rheinland fliegen. Heutzutage sind übrigens die wenigsten Luftschiffe auch wirklich Zeppeline: Der Name ist markenrechtlich geschützt für die Zeppelin Luftschifftechnik.

Vogtsbauernhof

Freilichtmuseen Baden-Württemberg


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Begegnung mit der eigenen Geschichte: Neandertaler-Figur und junge Besucherin im Neanderthal Museum in Mettmann. Foto: Neanderthal Museum 7 Ausflüge in die Geschichte der Menschheit In Deutschland führen viele Orte tief in die Geschichte der Erde und der Menschheit. Doch nicht alle zeigen verständlich und für Kinder geeignet, wie die Welt und das Leben der Menschen in früheren Zeiten aussahen. Sieben Tipps für eine Reise in die Vergangenheit.
Präsidentenköpfe für die Ewigkeit: Am Mount Rushmore wurden vier Helden der US-Geschichte in Granit gemeißelt (l-r): George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln. Foto: Christian Röwekamp In den Black Hills den Mächtigen der USA begegnen Wer die Black Hills in South Dakota besucht, trifft immer wieder auf das Thema Macht. Herrscher des weißen Amerikas und der Ureinwohner sind hier in Granit und Bronze verewigt. Die mächtigsten Tiere der nahen Prärien bekommen Urlauber ebenfalls vor die Kamera.
Im Naturschutzgebiet Schliffkopf gibt es einen Panoramarundweg. Foto: Daniel Naupold Der Schwarzwald wird wild: Nationalpark entwickelt sich Wo Borkenkäfer keine Plage sind und Totholz einen Sinn hat, wo Kreuzotter und Auerhuhn ihren Platz finden: Im jungen Nationalpark Schwarzwald darf und soll es unordentlich zugehen. Kritik ist nur noch selten zu hören.
Der Louvre Abu Dhabi hat im November 2017 eröffnet - die erste Sonderausstellung widmet sich dem Pariser Vorbild. Foto: Mohamed Somji/Louvre Abu Dhabi/DCT Abu Dhabi/dpa-tmn Tipps für Urlauber: Louvre Abu Dhabi und Adventskalenderhaus Den Louvre gibt es sozusagen zweimal. Neu eröffnet wurde der in Abu Dhabi. Zum Start widmet er seinem Vorbild aus Paris eine Ausstellung. Beeindruckend sind die monumentale Nachbildung des Matterhorns in Oberhausen und das weltgrößte Adventskalenderhaus im Schwarzwald.