Tipps für Urlauber: Vom Ausseer Fasching bis zur Mondlandung

17.01.2019
Reisende dürfen sich in nächster Zeit über interessante Events freuen. Als Attraktionen gelten etwa der Trommelweiber-Umzug beim Ausseer Fasching, bei dem auch sogenannte Flinserl durch den Ort ziehen, und eine Ausstellung zur Mondlandung vor 50 Jahren.
Der Ausseer Fasching gehört zum immateriellen Welterbe der Unesco. Foto: Griese/Tourismusverband Ausseerland/Salzkammergut
Der Ausseer Fasching gehört zum immateriellen Welterbe der Unesco. Foto: Griese/Tourismusverband Ausseerland/Salzkammergut

Trommelweiber-Umzug beim Ausseer Fasching

Bad Aussee (dpa/tmn) - Im Ausseerland im Salzkammergut schlüpfen Männer am Rosenmontag und Faschingsdienstag in Frauengewänder - und ziehen als «Trommelweiber» durch den Ort Bad Aussee, um den Winter zu vertreiben. Der Winter selbst wird von Gestalten mit Overalls und Bienenkörben auf dem Kopf dargestellt. Ebenfalls bei dem Spektakel dabei sind die Flinserl, Boten des Frühlings, die am Faschingsdienstag (5. März) zu Geigenmusik durch den Ort ziehen, wie Steiermark Tourismus mitteilt. Der Ausseer Fasching zählt zum immateriellen Welterbe der Unesco. Die Trachten der Flinserl sind bis zu 150 Jahre alt.

Oldtimer-Winterrallye startet in Rothenburg ob der Tauber

Die winterliche Oldtimer-Rallye AvD-Histo-Monte startet 2019 in Rothenburg ob der Tauber. Am 12. Februar kommen die Teilnehmer in der fränkischen Kleinstadt zusammen, um eine 100 Kilometer lange Aufwärmstrecke für die Zuschauer zu absolvieren. Am Tag darauf beginnt die eigentliche Rallye auf dem Marktplatz in der berühmten Altstadt. Die Route führt dann über die Schweiz, Italien und Frankreich bis nach Monaco. Die AvD-Histo-Monte findet 2019 zum 22. Mal statt.

Aldiana-Club in Dominikanischer Republik öffnet vorerst nicht

Der geplante Aldiana-Ferienclub in der Dominikanischen Republik öffnet vorerst nicht. Man könne derzeit keinen neuen Eröffnungstermin für den Aldiana-Club Cabarete bekannt geben, teilte der Veranstalter auf Anfrage mit. Bereits im Juli 2018 hatte Aldiana auf Verzögerungen beim Bau der Anlage im Norden der Insel bei Puerto Plata verwiesen und den Termin auf unbestimmte Zeit verschoben. Aldiana ist die Clubmarke des Veranstalters Thomas Cook.

Weltjugendtag in Panama: Verkehrsprobleme erwartet

Panama-Reisende müssen sich Ende Januar auf Verkehrsprobleme in der Hauptstadt einstellen. Darauf weist das Auswärtige Amt in seinen Reisehinweisen für das mittelamerikanische Land hin. Hintergrund ist der katholische Weltjugendtag, der vom 22. bis 27. Januar in Panama stattfindet. Mit massiven Beeinträchtigungen des Verkehrs in Panama City und Umgebung sei zu rechnen.

Ausstellung zur Mondlandung im Kunsthaus Zürich

Das Kunsthaus Zürich widmet sich in einer neuen Ausstellung der Mondlandung vor 50 Jahren. Gezeigt werden rund 200 Werke von der Romantik bis zur Gegenwart. Kein anderes historisches Ereignis habe das Verhältnis der Menschen zur (Um-)Welt so sehr verändert wie die Landung auf dem Mond, erklärt das Museum. Der Blick von außen auf den Erdball hat zahlreiche Künstler inspiriert. Die Schau «Fly me to the Moon - 50 Jahre Mondlandung» ist vom 5. April bis 30. Juni in Zürich zu sehen. Sie wechselt danach ins Museum der Moderne in Salzburg.

Informationen zum Ausseer Fasching

Tourismusportal der Steiermark

Mondlandung-Ausstellung im Kunsthaus Zürich

Oldtimer-Rallye AvD-Histo-Monte

Reise- und Sicherheitshinweise für Panama


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Nicht nur über die Reisen zum Mond informiert das US Space & Rocket Center in Huntsville - mit dem im Freien ausgestellten Testmodell «Pathfinder» wird auch das Space-Shuttle-Programm der Nasa gewürdigt. Foto: US Space & Rocket Center Das Nasa-Raketenmuseum in Huntsville Vor bald 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond. Im Rückblick auf das Apolloprogramm denkt man an Raketenstarts in Florida und Stress in Texas («Houston, wir haben ein Problem»). Doch ohne einen Ort in Alabama wären die Reisen unmöglich gewesen.
Nicht nur auf den Routen Richtung Alpen wird es am Wochenende voll. Auch in den Karnevalshochburgen ist mit starkem Verkehr zu rechnen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archiv Faschingsurlauber und Karnevalisten sorgen für volle Straßen In den südlichen Bundesländern beginnen am Wochenende die Ferien. Außerdem geht in einigen Regionen Deutschlands der Karneval seinem Höhepunkt entgegen. Das sorgt vielerorts für volle Autobahnen.
Aida Cruises lässt die «Prima» im Winter 2018/19 in Richtung Orient aufbrechen. Foto: Markus Scholz/dpa Geänderte Routen, Kombi-Reisen und Bordneuheiten Eine Mischung aus Landurlaub und Kreuzfahrt können Reisende in der kommenden Saison bei Schauinsland buchen. Aida Cruises schickt die «Perla» bald in die Karibik und die «Prima» in den Orient. Und Royal Caribbean bietet Neuheiten an Bord der «Symphony of the Seas».
Auch Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei, kann auf einer Donaukreuzfahrt erkundet werden. Foto: Bratislava Tourist Board/dpa Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau Nah am Ufer statt endloser Ozean: Flusskreuzfahrten haben immer mehr Fans. Die sind eher älter und gelassen, wenn es in der Schleuse mal eng wird. Ein ganz eigener Kosmos ist das - auch auf der Donau zwischen Passau und Budapest.