Tipps für Spitzbergen, Havanna und Jazz-Liebhaber

17.09.2019
Musikfans kommen in Salzburg auf ihre Kosten und ganz sicher auch in Havanna. Dort feiern die Kubaner den 500. Geburtstag der Stadt. Wer es lieber einsamer angehen will, kann nach Spitzbergen fahren.
Mit solchen eSleds genannten Schneemobilen können Urlauber bei Hurtigruten Svalbard emissionsfrei Spitzbergen erkunden. Foto: Hurtigruten
Mit solchen eSleds genannten Schneemobilen können Urlauber bei Hurtigruten Svalbard emissionsfrei Spitzbergen erkunden. Foto: Hurtigruten

Emissionsfrei Spitzbergen erkunden

Hamburg (dpa/tmn) - Hurtigruten Svalbard setzt bei Landgängen auf emissionsfreie Technologie: Auf der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen kommen ab der Wintersaison 2019 batteriebetriebene Schneemobile zum Einsatz. Dies teilte der Anbieter für Abenteuerreisen mit. Mit den sogenannten eSleds können Besucher dann umweltfreundlich unberührte Gebiete der arktischen Wildnis erkunden. Die Stromversorgung sollen dabei Solarmodule, ein Windrad sowie Akkupacks sichern.

Geburtstagsfest: Havanna wird 500 Jahre alt

Havanna wird im November 500 Jahre alt. Urlauber können in der Hauptstadt Kubas mitfeiern. Am 15. November gibt es Konzerte, Tanzvorführungen, Kunstausstellungen und ein großes Feuerwerk anlässlich des Geburtstags. Das Straßenfest findet entlang des Malecóns statt - Havannas Uferstraße. Für Gäste vor Ort bietet FTI passend zum Jubiläumsjahr eine dreitägige Tour «Havanna my Way» an, informiert der Reiseanbieter. Hin- und Rück-Transfer vom Inselarchipel Cayo Santa Maria an der Nordküste Kubas nach Havanna sowie eine Oldtimer-Rundfahrt sind Teil des Tourprogramms.

Jazzfest in Salzburg

Jazzmusik in Salzburg hat Tradition: Das Festival «Jazz & The City» feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Vom 16 bis zum 20. Oktober gibt es in der österreichischen Altstadt rund 70 Konzerte - verteilt auf verschiedene Locations und rund 30 Bühnen. Der Eintritt ist frei, teilt der Veranstalter Altstadt Salzburg. Erwartet werden unter anderem Größen wie der Trompeter Theo Croker, Saxophonist James Brandon Lewis sowie die Jazzlegende Rolf Kühn. Zum Teil spielen Bands und Solokünstler die Konzerte in wechselnder Besetzung - da bleibt bestimmt auch Raum für Improvisationen (www.salzburg-altstadt.at/de/salzburgjazz).

Hurtigruten Svalbard: Zum Schneemobil (englisch)

Hurtigruten: Nachhaltigkeitskonzept (englisch)

Salzburg: Jazzfestival


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN

Passende Anbieter

Das könnte Sie auch interessieren
Die Kreuzfahrt ist eine beliebte Urlaubsform mit seit Jahren steigenden Passagierzahlen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Wohin steuert die Kreuzfahrt? Die Kreuzfahrt kämpft gegen das Image als Umweltverschmutzer. Doch nicht nur Aida Cruises setzt künftig auf schadstoffärmeres LNG. Und eine andere Reederei will sogar unter anderem Fischabfälle verwenden.
Das Kreuzfahrtschiff «Bremen» vor Fidschis Hauptinsel Viti Levu: Maximal 155 Gäste finden an Bord Platz. Foto: Hapag-Lloyd Cruises Auf Expeditionskreuzfahrt in der Südsee Südsee ist ein ultimatives Sehnsuchtsziel. Auf einer Expeditionskreuzfahrt lässt sich die Inselwelt besonders gut erkunden. Es ist eine Reise in eine Welt voller exotischer Klischees – und der Versuch, dahinter zu schauen.
Die Segelschiffe der Reederei Star Clippers kreuzen bis zum Frühjahr 2021 auf 159 Routen über die Meere. Die «Royal Clipper» etwa ist unter anderem im Mittelmeer unterwegs. Foto: Anselm F. Wunderer/Star Clippers Kreuzfahrtnews: Musik an Board, Großsegler und Expeditionen Besondere Seefahrten liegen im Trend. So sind bei der Reederei Star Clippers Fernreisen auf einem Segelschiff möglich. Neue Expeditionsrouten von Hamburg nach Norwegen bietet der Kreuzfahrtanbieter Hurtigruten. Tui lässt an Board eine bekannte Band auftreten.
Die «Silver Cloud» soll bald durch polare Gewässer fahren. Foto: Silversea/dpa Neues aus der Kreuzfahrt: Expeditionen und Weltreisen Für Expeditionen in polare Gewässer müssen selbst Schiffe gut gerüstet sein. Deshalb lässt die Reederei Silversea die «Silver Cloud» umbauen. Neue Expeditionsrouten hat Hapag-Lloyd Cruises angekündigt. Weitere Neuigkeiten aus der Kreuzfahrt gibt es hier im Überblick.