9 096 passende Berichte
Rote Strahlen im Nebel: Bei Lasertag jagen sich die Teilnehmer gegenseitig mit waffenähnlichen Geräten - nicht allen Eltern gefällt es, wenn ihre Kinder bei solchen Kampfspielen mitmachen wollen. Foto: Carmen Jaspersen Tipps für Eltern zu Lasertag und Co
Heute
Von Ballspielen zu Ballerspielen - nicht allen Eltern gefällt diese Entwicklung. Doch wie sollten sie sich gegenüber ihren Kindern verhalten, wenn diese etwa Lasertag mögen? Sie müssen eine Entscheidung treffen, sagt der Pädagoge.
Am Frankfurter Flughafen sollen am Montag bei geplanten knapp 1400 Flugbewegungen 35 Flüge ausfallen. Allein bei der Lufthansa könnten 2000 Passagiere betroffen sein. Foto: Axel Heimken Wegen Software-Panne streicht Lufthansa Flüge
Heute
Bei der Deutschen Flugsicherung sind Schwierigkeiten mit der Software aufgetreten. Das hat bundesweit Auswirkungen auf den Luftverkehr. Lufthansa will etwa für heute 22 Flüge ab Frankfurt streichen.
Apple will ins Abo-Geschäft einsteigen und einen Video-Streamingdienst anbieten. Foto: Marcio Jose Sanchez Video-Streamingdienst von Apple erwartet
Heute
Das iPhone hat Apple zum wertvollsten Unternehmen der Welt gemacht. Doch die Zeiten des großen Wachstums im Smartphone-Markt sind vorbei, jetzt will der Konzern verstärkt Geld mit Abo-Diensten verdienen. Dafür ging Apple unter anderem nach Hollywood.
Laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung hat eine Ganztagsbetreuung für Kinder positive Auswirkungen auf die Erwerbstätigkeit der Mütter. Foto: Frank Molter Ganztagsbetreuung für Grundschüler lohnt auch ökonomisch
Heute
Schulkinder mittags nach Hause zu schicken, sei ein «Luxus», den sich Deutschland nicht mehr leisten könne - sagt eine Studie. Die Autoren blicken auf Bildungschancen der Schüler, aber auch auf die Volkswirtschaft.
Bis zu drei Kämpfer können Spieler von «Final Fantasy 7» in ihre Party aufnehmen und an deren Fähigkeiten schrauben. Screenshot: Square Enix/dpa-tmn Foto: Square Enix «Final Fantasy 7» jetzt auch für Switch-Spieler
Heute
Unter Kennern gilt «Final Fantasy 7» als eines der besten Spiele der erfolgreichen Reihe. Jetzt gibt es das leicht überarbeitete Spiel auch als Portierung für Nintendos Konsole Switch.
Amsterdam verbietet Führungen durch sein weltberühmtes Rotlichtviertel. Das Viertel sei zu sehr von Touristen überlaufen. Foto: Koen Van Weel/ANP Amsterdam verbietet Führungen durchs Rotlicht-Viertel
22.03.2019
Das Rotlichtviertel gehört in Amsterdam zu den größten Touristenattraktionen. Der regelmäßige Ansturm bringt aber auch Probleme mit sich. Die Stadt reagiert nun und verbietet Führungen - zunächst ab einer bestimmten Uhrzeit.
Facebook räumt ein, mehrere Millionen Passwörter im internen System gespeichert zu haben. Foto: Julian Stratenschulte Facebook speicherte Nutzer-Passwörter intern im Klartext
22.03.2019
Facebook muss die nächste Datenpanne einräumen: Hunderte Millionen Passwörter wurden in internen Systemen im Klartext gespeichert. Es gebe keinen Hinweis auf einen Missbrauch, betont das Online-Netzwerk.
Grund für das Aus von Google Plus ist unter anderem die geringe Nutzerzahl. Foto: Tobias Hase Aus für Google Plus steht bevor
22.03.2019
Einst wollte Google mit seinem Dienst Google Plus dem Online-Netzwerk Facebook Konkurrenz machen. Der Plan scheiterte - nun steht die Plattform vor der Abschaltung. Aktive Nutzer sollten rasch handeln.
Futuristisch und halb versenkt steht das neue Restaurant «Under» im Meer - von den Tischen aus können die Gäste das Leben unter Wasser beobachten. Foto: Ivar Kvaal Unterwasser-Restaurant in Norwegen eröffnet
22.03.2019
Diese Aussicht ist etwas ganz Besonderes: an der norwegischen Küste können Touristen und Einheimische ihre Speisen nun am Meeresboden genießen. Möglich wird dies durch das erste Unterwasser-Restaurant im Meer in Europa.
Die zunächst stummgeschalteten Audio- und Video-Inhalte können im Firefox-Browser bequem per Wiedergabe-Button angeschaltet werden. Foto: Andrej Sokolow Firefox blockiert Ton und Videos standardmäßig
22.03.2019
Wer viel im Internet unterwegs ist, sollte das Problem kennen: Öffnet man eine neue Seite, wird automatisch ein Video- oder Audio-Stück wiedergegeben. Mit dem Browser Firefox lässt sich dies nun mit wenig Aufwand verhindern.
1/100