12 888 passende Berichte
Eltern können aufatmen: Au-pairs dürfen nun wieder nach Deutschland einreisen. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa Au-pairs dürfen wieder nach Deutschland
24.11.2020
Gerade in Zeiten von Homeschooling dürften Au-pairs in einigen Familien schmerzlich gefehlt haben. Doch betroffene Eltern müssen nun nicht länger auf die Hilfskraft aus dem Ausland verzichten. Das Einreiseverbot wurde aufgehoben.
Italiens Ministerpräsident Guiseppe Conte geht nicht davon aus, dass in diesem Winter ein Skiurlaub in seinem Land möglich sein wird. Foto: Florian Sanktjohanser/dpa-tmn/Archiv Winterurlaub in Italien unwahrscheinlich
24.11.2020
Die Corona-Pandemie hat auch Italien wieder fest im Griff. Daher ist mit einer Lockerung der Einreisebeschränkungen nicht sehr bald zu rechnen. Das gilt auch für Winterurlauber.
Ein Hund braucht mehrmals täglich Ausgang. Aber was ist, wenn Herrchen oder Frauchen nach Ende der Coronapandemie wieder ins Büro zurück müssen?. Foto: Insa Kohler/dpa Haustiere sollten auch weiterhin zum Lebensstil passen
24.11.2020
Tierschützer warnen davor, sich in der Corona-Krise als Trost ein Haustier anzuschaffen. Denn wie geht es für das Tier weiter, wenn sich der eingeschränkte Alltag wieder normalisiert?
Ohne Impfung keine Bordkarte: Eine australische Airline will zukünftig nur noch gegen das Coronavirus geimpfte Passagiere befördern. Foto: Christoph Schmidt/dpa Airline Qantas will Impfpflicht für Flugreisende einführen
24.11.2020
Im Kampf gegen Corona rückt der weltweite Einsatz von Impfstoffen immer näher. Eine australische Airline hat bereits angekündigt, zukünftig keine ungeimpften Passagiere mehr an Bord zu lassen.
Der Bundespflegebevollmächtigte fordert, dass Heimbewohner selbst bestimmen sollen, ob sie Besuch empfangen wollen. Foto: Sven Hoppe/dpa Heimbewohner sollen über Besuch selbst entscheiden können
24.11.2020
Aufgrund hoher Infektionenzahlen ist in vielen Pflegeeinrichtungen der Besuch der Heimbewohner nur eingeschränkt möglich. Das Recht auf Selbstbestimmung kommt dabei meist zu kurz, meint der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung.
Laut Experten funktioniert das Lüften an Schulen besser als mobile Luftreiniger aufzustellen. Foto: Christoph Schmidt/dpa Lufthygiene-Experte empfiehlt an Schulen feste Abluftanlagen
24.11.2020
Lüftungsanlagen, Geräte mit Filtern oder UV-Licht - was sollte in Corona-Zeiten in Schulen zum Einsatz kommen? Die beste Akut-Lösung sei eine, die für manchen vielleicht «übersimpel und steinzeitlich» klinge, heißt es dazu vom Umweltbundesamt.
Viele Deutsche vermissen laut einer Umfrage ihre Verwandten und Freunde in Folge der aktuelle Kontaktbeschränkungen. Foto: Peter Steffen/dpa Deutsche vermissen Kontakt zu Familie, Freunden und Nachbarn
24.11.2020
Vor allem die Kontaktbeschränkungen machen den Deutschen laut einer Umfrage das Leben schwer. Die Sehnsucht nach einem Wiedersehen ist groß. Viele wissen sich aber mit digitalen Alternativen zu helfen.
Michael Kölch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, ist der Ansicht, dass die Coronakrise bislang nicht zu gravierenden Störungen bei Kindern und Jugendlichen führt. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/ZB Kindesentwicklung durch Corona nicht nachhaltig gestört
24.11.2020
Lockdown, Kontaktverbote, geschlossene Schulen: Was macht die Corona-Pandemie mit der Psyche von Kindern und Jugendlichen?
Basteln, um zu begreifen: Ein Comic kann Kindern dabei helfen, die Corona-Pandemie anschaulicher zu machen. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Die zweite Welle: Comic erklärt Kindern die Pandemie
24.11.2020
Alle Regeln rund um Corona verstehen? Das kann schon Erwachsene überfordern. Wie geht es da erst Kindern? Ein Comic zum Zusammenbasteln soll ihnen dabei helfen.
England-Reisende müssen ab Dezember nur noch fünf Tage in Quarantäne verbringen, bevor sie einen Coronatest machen lassen können. Foto: Gareth Fuller/PA Wire/dpa England kündigt kürzere Quarantäne für Einreisende an
24.11.2020
Wer aus einem Corona-Risikogebiet nach Großbritannien einreist, kann ab Dezember mit kürzeren Quarantäne-Zeiten rechnen. Bisher durften Reisende 14 Tage lang ihr Quartier nicht verlassen.
1/100