10 859 passende Berichte
Fünfmal die Powertaste drücken und das Telefon schaltet in den Notfallmodus. Jetzt kann per Fingerwisch der Notruf gewählt oder der Notfallpass aufgerufen werden. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone
Heute
Nach einem Unfall liegen die Nerven meist blank. Für schnelle Hilfe brauchen die Rettungskräfte dann präzise Infos und einen Standort. Wie ein Smartphone hier helfen kann.
Die Behörden hatten im Laufe des Jahres mehrfach festgestellt, dass in Deutschland Smartphones und Tablets mit vorinstallierter Schadsoftware verkauft worden waren. Foto: Soeren Stache/dpa Bundesamt warnt vor Schadsoftware auf neuen IT-Geräten
Heute
In der Vorweihnachtszeit ist die Nachfrage besonders groß: Tablets, Smartphones und Laptops sind tolle Geschenke für die Liebsten. Doch was tun, wenn das Gerät bereits vor dem ersten Gebrauch mit einer schädlichen Software befallen ist?
Hotels in Tunesien werden künftig europäischen Standards angepasst. Foto: Patrizia Schlosser/dpa-tmn Tunesien will Hotelstandards vergleichbarer machen
Heute
Was können Urlauber von einem Vier-Sterne-Hotel erwarten? Das hängt nicht selten auch vom Reiseland ab. Tunesien will den Standard seiner Unterkünfte nun anpassen.
Auch Kinder können beim Geschirrspülen helfen. Foto: Tobias Hase/dpa Wie Kinder im Haushalt helfen lernen
Heute
Spätestens im Teenager-Alter gibt es in vielen Familien Streit, wenn Kinder im Haushalt helfen sollen. Oft liegt das dann daran, dass Eltern sie nicht von klein auf eingebunden haben.
Der Vierbeiner hat keine Freude auf dem Weihnachtsmarkt: Es ist laut, er sieht nur Füße und könnte in Scherben treten. Foto: Ina Fassbender/dpa/dpa-tmn Der Weihnachtsmarkt ist nichts für Hunde
Heute
Mag der Weihnachtsmarkt-Besuch für Zweibeiner ein traditionell-beschwingter Ausflug sein - für Vierbeiner ist er eine Tortur. Dem Hund droht bei jedem Tritt Gefahr.
Rund um das Thema Pflege gibt es inzwischen viele Apps, von Krankenkassen ebenso wie von Zubehör-Herstellern. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn/dpa Pflege-Apps gründlich auf den Zahn fühlen
Heute
Wer Angehörige pflegt, ist in der Regel Anfänger und Laie in dieser Aufgabe - und damit für jede Hilfe dankbar. Die gibt es auch per App. Blind vertrauen sollte man den kleinen Programmen aber nicht.
«Oceanhorn 2» bringt «Zelda»-hafte Grafikpracht auf den iPhone-Bildschirm. Foto: dpa-tmn «Oceanhorn 2» tritt als exklusiver Zelda-Konkurrent an
Heute
«Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm» ist einer der Launch-Titel für Apple Arcade. Das aufwendige Rollenspiel hat das Zeug zum Zugpferd für Apples Spiele-Plattform.
Fast jede oder jeder Zweite (47 Prozent) setzt auf ein Muster, um den Zugriff aufs Smartphone zu sperren. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Viele nutzen Handysperre - Nur jeder Zweite sichert Daten
12.12.2019
Wer sein Smartphone nicht sperrt, lädt quasi jeden ein, sich auf dem Gerät umzuschauen, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Hat sich diese Erkenntnis inzwischen bei den Nutzerinnen und Nutzern durchgesetzt?
Das einst prosperierende Ruhrgebiet zählt inzwischen zu den ärmsten Regionen Deutschlands. Foto: Ina Fassbender/dpa Deutschland geteilt in Wohlstands- und Armutsregionen
12.12.2019
Kurz vor Weihnachten legt der Paritätische Wohlfahrtsverband einen «Armutsbericht» vor. Diagnose: Insgesamt geht Armut zwar zurück, aber es entstehen neue Problemregionen. Das wirft die Frage auf, wer in einem reichen Land wie Deutschland eigentlich als arm gilt.
Bewegte Momentaufnahmen vom iPhone finden nun auch ihren Weg zu Twitter. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Twitter bindet Live Photos vom iPhone als GIFs ein
12.12.2019
Live Photos nennt sich eine Funktion, mit der sich auf dem iPhone Fotos nach dem GIF-Prinzip animieren lassen. Aber kann man mit den Dreisekündern auch außerhalb des Apple-Universums etwas anfangen?
1/100