12 760 passende Berichte
Anfang 2021 wird der Kinderzuschlag auf monatlich 205 Euro erhöht. Foto: Wolfram Steinberg/dpa Kinderzuschlag steigt auf 205 Euro
30.10.2020
Im kommenden Jahr wird der Kinderzuschlag erhöht. Die Erhöhung soll besonders Familien mit niedrigem Einkommen zugute kommen.
Wer Minderjährige bei sich im Haushalt aufnimmt und betreut, kann steuerfrei Pflegegeld bekommen. Foto: Christian Charisius/dpa/dpa-tmn Wann es Pflegegeld steuerfrei gibt
30.10.2020
Wer bei sich Zuhause ein Kind oder einen Jugendlichen aufnimmt und intensiv betreut, kann Pflegegeld von der Jugendhilfe bekommen - manchmal gibt es die Unterstützung sogar steuerfrei.
Das Festbrennweite-Objektiv der ZX1 hat Zeiss exakt auf den 37-Megapixel-Sensor abgestimmt. Foto: Zeiss/dpa-tmn Vollformat-Kompaktkamera von Zeiss
30.10.2020
Eine minimalistische Kamera mit Knick-Display und eingebauter Bildbearbeitung? Wo gibt es denn so was? Bei Zeiss. Allerdings hat die eigenwillige Kamera ihren Preis.
Wer aus einem offiziellen Corona-Risikogebiet zurückkehrt, muss sich 14 Tage in Quarantäne begeben oder einen negativen Text vorweisen können. Foto: Marius Becker/dpa Österreich und Italien fast komplette Risikogebiete
30.10.2020
Ein Land nach dem anderen in Europa wird von der Bundesregierung auf die Corona-Risikoliste gesetzt. Ab Sonntag gilt nur noch ein kleines Land im Norden des Kontinents als «risikofrei».
Flixbus stellt den Betrieb seiner Busse und Züge im November ein. Foto: Fabian Sommer/dpa Flixbus stellt Betrieb im November vorübergehend ein
30.10.2020
Flixbus wird in den kommenden vier Woche den Betrieb seiner Busse und Züge einstellen. Das Unternehmen reagiert laut eigenen Angaben auf die Corona-Kontaktbeschränkungen.
Übers Netz lässt sich auch in Zeiten von Isolation Kontakt mit Familie und Freunden halten - und immer mehr ältere Menschen nutzen diese Möglichkeit. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Ältere Menschen mehr im Netz unterwegs
30.10.2020
Mit Verwandten übers Internet telefonieren oder Mails schreiben. Immer mehr Ältere machen das regelmäßig, wie eine Umfrage zeigt. Und sie gibt auch einen Einblick in die Gefühlslage der Menschen.
Ein kleines Grab mitzugestalten, kann für Kinder ein wichtiges Ritual sein, um den Tod eines Haustieres zu verkraften. Foto: Emily Wabitsch/dpa-tmn Wie Kinder den Tod des Haustiers verkraften
30.10.2020
Ein Haustier ist für Kinder wie ein Freund. Umso schwerer ist der Schlag, wenn der Vierbeiner stirbt. Was können Eltern tun, um den Verlust erträglich zu machen?
«Alle haben schon ein eigenes Smartphone, nur ich nicht.» Eltern haben oft gute Gründe, wenn sie es ihrem Kind verwehren. Wichtig ist, die Entscheidung richtig zu vermitteln. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn Wenn Eltern hören: «Die anderen dürfen das aber auch»
30.10.2020
Alle Eltern werden früher oder später mit dem Kinder-Argument konfrontiert, dass es andere Kinder viel besser hätten, weil sie mehr dürften. Wie verhält man sich?
Trickbetrüger geben sich am Telefon gerade als Angehörige aus, die an Covid-19 erkrankt sind. Foto: picture alliance / Rolf Vennenbernd/dpa Polizei warnt vor Betrug durch Corona-Schockanrufe
29.10.2020
Trickbetrüger kennen keine Skrupel. Immer wieder werden vor allem ältere Menschen über den Tisch gezogen, weil sich Anrufer als Verwandte ausgeben und rührselige Geschichten erzählen. In Zeiten von Corona kommt nun eine neue Variante hinzu.
Ab dem kommenden Jahr sollen Familien 15 Euro mehr Kindergeld im Monat erhalten. Foto: picture alliance / dpa Mehr Kindergeld und weniger Steuern für Familien
29.10.2020
Familien hatten es wegen der Corona-Krise zuletzt besonders schwer. Ein kleiner Lichtblick: Ab Januar können sie mit mehr Geld rechnen. Doch nicht alle profitieren davon gleichermaßen.
1/100