Claus Georg Bach

Angel Bach - Angelsport-Fachgeschäft

~ km Stummstr. 6, 66763 Dillingen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Dienstag: 10:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 14:00 - 18:00
Donnerstag: 10:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Freitag: 10:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Samstag: 09:00 - 15:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Angel Bach - Angelsport-Fachgeschäft finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Dillingen, Stummstr. 6. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Angel Bach - Angelsport-Fachgeschäft eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Sportbedarf.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068317614545. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.angel-bach.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (9105) Alle anzeigen
Google-Ergebnisse - aber mit Privatsphäre: Das ist das Such-Rezept von Startpage. Foto: Robert Günther Startpage schlägt Google bei Stiftung Warentest Stiftung Warentest bescheinigt Google eine nutzerfreundliche Suchtechnologie. Beim Datenschutz hat jedoch die Konkurrenz die Nase vorn. Was ein Vergleich außerdem ergab:
Über den Abo-Dienst Apple Arcade sollen sich neben dem Spiel «The Pathless» über 100 neue Games aufrufen lassen. Foto: Apple Apple kündigt Game-Abo Arcade an Neue Spiele testen, ohne sie zu kaufen - das verspricht Apple mit dem Game-Abo Arcade. Dafür sollen über 100 neuentwickelte Titel bereitgestellt werden. Was noch hinter dem Angebot steckt:
In der Projektwerkstatt «Kleiner Harz» wird ein Modell der Quedlinburger Stiftskirche bemalt. Das Modell kann zusammen mit anderen Sehenswürdigkeiten aus dem Harz ab dem 16. April in Wernigerode bestaunt werden. Foto: Matthias Bein «Kleiner Harz» bereitet Jubiläumssaison vor Der «Kleine Harz» in Wernigerode feiert seinen zehnten Geburtstag. Die für das Mittelgebirge stehenden Mini-Sehenswürdigkeiten sind bei Besuchern beliebt - vor allem als Fotokulisse. Mitte April geht es wieder los.
Um des Farbspektakels willen, nehmen viele Besucher weite Wege auf sich. Sobald der Regen kommt, verschwindet die Farbenfrohe Pracht allerdings wieder. Foto: Brett Chesney/PARKS VICTORIA Gewässer in Melbourne zieht Touristen an Bleibt das Wetter trocken und heiß, färbt sich ein See im australischen Westgate Park pink. Viele Besucher lassen es sich nicht entgehen, einen Blick auf das spektakuläre Phänomen zu werfen. Allerdings muss dafür das Wetter mitspielen.